Foto: Ingo Becker Foto: Ingo Becker

Freitag 23.11.18 | Lanzinger Trio

Beginn: 20.30 Uhr

Stubenmusik-Jazz-Pop-Boyband mit 169 Saiten
So einfach lässt sich zusammenfassen, wie die drei Profimusiker die traditionelle Saitenmusikbesetzung aus Zither, Hackbrett und Gitarre neu beleben. Das Klischee von behäbiger Stubenmusik lässt das Lanzinger Trio mit Einfallsreichtum und virtuoser Spielfreude links liegen und geht seine eigenen zwei (!) Wege.
Die Schwaben stehen einerseits für zeitgemäße Volksmusik. Landler, Walzer, Boarische aus eigener Handschrift, mit modernen Rhythmen angereichert, frech um die Ecke gedacht.
Zum anderen frönt das Lanzinger Trio ungehemmt privaten Musikleidenschaften: Jazz, Rock, Pop, Blues und Funk sind die Bestandteile der mitreißenden Eigenkompositionen. Dabei werden die Möglichkeiten der Instrumente in originellen Arrangements neu ausgelotet.
Mit spritzigen und humorvoll präsentierten Konzerten hat sich das Lanzinger Trio seit 2010 bis über die Landesgrenzen hinaus eine große Fanschar erspielt. 2015 gewann die außergewöhnliche Boyband den zweiten Preis beim Fraunhofer Volksmusikwettbewerb.
Seit 2016 ist der Günzburger Hannes Mühlfriedel Gitarrist des Lanzinger Trios.

Komalé Akakpo lebt als Musiker und Musiklehrer in München. Er studierte Hackbrett an der Hochschule für Musik München bei Professor Birgit Stolzenburg. Konzertreisen führten ihn in die Vereinigten Staaten, nach Frankreich, Polen und in die Schweiz. 2014 erhielt er ein Stipendium für Musik der Landeshauptstadt München. Er ist gefragter Referent bei Seminaren in Deutschland und Österreich.

Jörg Lanzinger lebt als freischaffender Musiker und Musiklehrer in Syrgenstein (Lkr. DLG). Er studierte Zither an der Hochschule für Musik München (ehemals Richard-Strauss-Konservatorium) bei Professor Georg Glasl. Konzertreisen führten ihn in die Vereinigten Staaten, nach Japan, Schottland, Bulgarien und in die Slowakei. Er ist gefragter Referent bei Seminaren in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Hannes Mühlfriedel lebt als Musiker und Musiklehrer in Günzburg. Er studierte Gitarre am Leopold-Mozart-Konservatorium in Augsburg bei Professor Thomas Königs. Er ist gefragter Konzertgitarrist und Kammermusiker in verschiedenen Besetzungen, Arrangeur von Popularmusik und Fingerstyle Gitarrist Komponist.

 

Pressestimmen
„Man kann selbst mit einem Instrumentarium, das auf ein einziges Genre festgelegt zu sein scheint, Musik für die Gegenwart machen, für das Hier und Jetzt, was die CD „Freilig“ des Lanzinger Trios auf vergnügliche Weise zeigt.“ Markus Mayer, Bayern 2 Kulturwelt, 18.12.2012
„Stubenmusik wie vom anderen Stern.“ Südwest Presse, 27.12.2014

 

Tickets gibt es an der Abendkasse und über Keyvent

Bei HN Marketing gibt es Gutscheine zu 15.-€ die für alle Veranstaltungen gelten. Bei geringerem Eintrittspreis wird die Differenz in der Gastronomie verrechnet.

 

Nach oben
ebene 3 mieten

ebene 3 mieten

Unsere Räumlichkeiten können an veranstaltungsfreien Tagen für Ihre Tagung, Feier usw. angemietet werden.

weiterlesen
Kunst und Ausstellung

Kunst und Ausstellung

Aktuelle Werke der Künstlerin Sabine Nina Hoos unter dem Motto "My Ladies"

weiterlesen
« November 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30