Archiv

Freitag 10.02.17 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 10 Euro/8 Euro

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Mittwoch 15.02.17 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 17.02.17 | Combination Big Band

Beginn: 20.30 Uhr

Die Geschichte der Combination Big Band aus Leingarten begann an einem Sommerabend des Jahres 1995. Damals wagte eine "Kombination" aus fünf Musikerinnen und Musikern aus verschiedenen Posaunenchören und Musikvereinen die ersten Gehversuche im Big-Band-Jazz. Im Laufe der letzten 22 Jahre wirkten viele ganz unterschiedliche Instrumentalisten und Sänger in der Big Band mit. Aktuell bilden um die zwanzig Hobby- und auch Profimusiker den harten Kern der Band. Sie stammen aus der Region des Heilbronner Unterlands, spielen dort auch in verschiedenen klassischen, kirchen- oder popmusikalischen Formationen und sind dabei teilweise international tätig.

In den letzten Jahren wurden kontinuierlich Workshops und Konzerte mit namhaften Dozenten wie Ack van Rooyen, Klaus Graf, Sepp Herzog, Andi Maile, Jochen Pöhlert, Rick von Bracken, "Obi" Jenne, Alexander Wolpert, Thomas Siffling, Ralph „Mosch“ Himmler, Jörg Linke, Werner Blaut, Anton Jillich, Steffen Dix, Ralf Denninger, Markus Bodenseh, Jürgen Bothner, Bernd Maurer, Domingos Vasques und Frederic Rabold durchgeführt.

Mittlerweile hat die Big Band auch fünf CDs „Birdland“, „Nice-n-easy“, „Swingin Christmas“, „15“ und "twenty" produziert.

weiterlesen ...

Samstag 18.02.17 | Jeremy Riley & Chris Geng

Beginn: 20.30 Uhr

Musik der 60er Jahre bis heute. The Commodores, Bruno Mars, Michael Jackson , Pharell Williams oder Kool and the Gang .Mit Funk & Soul. Alles was Grooved. Jeremy und Chris haben sich 2016 bei ihrem Engagement auf der Aida kennengelernt und sofort gespürt dass sie musikalisch perfekt harmonieren. Da die Musiker hauptsächlich im Ausland engagiert sind freuen wir uns besonders über diesen Auftritt in Heilbronn. Ein musikalisch, persönlicher Abend erwartet euch.

weiterlesen ...

Donnerstag 23.02.17 | Vinyl Party - from 60s to 80s

Immer am letzten Donnerstag im Monat legt G.Vinyl in der ebene 3 auf.
Raritäten und Hits der 60er  bis 90er Jahre laden zum Tanzen und Träumen ein.
Die Besonderheit dieses Formats ist die Wunschliste der Partygäste.
Wer möchte kann Musikwünsche vorab per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

weiterlesen ...

Freitag 24.02.17 | Kabarett GAUwahnen: Schöne Miss Wirtschaft

Beginn: 20 Uhr

Wie schaffen wir, dass Deutschlands Wirtschaft abgasfrei wie ein Volkswagen durch alle Prüfungen läuft? Schwergewichtige Politiker, die Diäten nur von ihren Kontoauszügen kennen, bestimmen die Wirtschaftspolitik und garantieren, dass jeder Bürger in zweihundert Jahren Millionär werden kann. Industrie-Manager machen deutlich, dass ein ehrlicher Kapitalismus ohne Schutzgesetze auskommt, und Professoren liefern die dazu gehörige Nationalökonomie. ...

weiterlesen ...

Donnerstag 23.03.17 | Vortrag: Der junge Karl Marx und die Entstehung der Arbeiterbewegung im 19. Jh.

Beginn: 20 Uhr

Vortrag und Diskussion mit Erhard Korn, Stuttgart

Wenige haben den Gang der Geschichte so beeinflusst wie Karl Marx und sein Freund Friedrich Engels. Erhard Korn, Vorsitzender der Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg, zeigt auf, wie die Arbeiterbewegung im 19. Jh. entstand, wie ihre Parteien ADAV, SDAP/SPD und IAA sich entwickelten und wie der junge Marx schon ab den 1840er Jahren mit Engels entscheidend Einfluss darauf nahm. Das Thema ist immer noch aktuell. Erst in der letzten Woche (9.2.17) titelte Die Zeit: „Er ist wieder da.“ Modern sei er, hochaktuell, selbst eingefleischte Liberale bewunderten seine Analysen.

Globalisierung und Zerstörung überkommener Strukturen, Ungleichheit und Prekarisierung, die Rolle der Manager und der Großkonzerne habe er richtig prognostiziert. Der Grund: Marx ́ „realer Humanismus“ zielt gerade auf den „aufrechten Gang“ und „das Reich der Freiheit“. „Alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist “ – das ist der kategorische Imperativ des Marxismus, seine 1844 formulierte „Geburtsanzeige“.

weiterlesen ...

Freitag 24.03.17 | Kabarett GAUwahnen präsentiert: GAUwahn mit Lucke

Beginn: 20 Uhr

GAUwahn mit Lucke
 
Die Heilbronner GAUwahnen (Eva Schwindt-Läpple, Alexandra Müller-Kilgus, Niklas Albrecht und Erhard Jöst) präsentieren zusammen mit dem Berliner Kabarettisten Tilman Lucke einen satirischen Bericht zur (Schief-)Lage der Nation. Beim Heilbronner Ensemble steht nach wie vor die Wirtschaftspolitik im Mittelpunkt. Aber auch die Entwicklung der Parteienlandschaft wird humorvoll analysiert und besungen. Außerdem wird aufgezeigt, wie Donald Trump die Welt künftig in Atem hält. Bei Tilman Lucke sitzen nicht nur die Krawatten, sondern auch die Pointen. Er findet Antworten auf Fragen, die vor ihm noch gar keiner gestellt hat. Mit Vehemenz verbreitet er Gemeinheiten und trägt mit Klavierbegleitung so lange seine sarkastischen Lieder vor, bis ihm jeder seine Behauptung glaubt: „Ich bin das Volk!“ Da sich Lucke vom GAU-Wahn anstecken lässt, erwartet das Publikum freche Unterhaltung auf höchstem Niveau.

weiterlesen ...

Donnerstag 30.03.17 | Vinyl Party - from 60s to 80s

Immer am letzten Donnerstag im Monat legt G.Vinyl in der ebene 3 auf.
Raritäten und Hits der 60er  bis 90er Jahre laden zum Tanzen und Träumen ein.
Die Besonderheit dieses Formats ist die Wunschliste der Partygäste.
Wer möchte kann Musikwünsche vorab per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

weiterlesen ...

Mittwoch 15.03.17 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 10.03.17 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 10 Euro/8 Euro

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Freitag 03.03.17 | Stroke Unit

Beginn: 20.30 Uhr

STROKE Unit - Die “All Star Band ” Aus Heilbronn

Eine vielseitig aufgestellte Coverband mit dem Charme und der Erfahrung aus verschiedenen top Bands aus dem Raum Heilbronn.
Lass uns mal was zusammen machen“
So schlossen sich Musiker von EXTASY, ROCKS OFF, CRAZY ZOO und HIGH TIDE zusammen und gründeten vor 3 Jahren das Projekt STOKE UNIT. Abgerundet wird das ganze durch die Sänger CARINA FÖLL, RON GERMANN und Paulo Simoes.
Und was kommt raus? Mucke vom feinsten, gespielt von erfahrenen Musiker aus Lust an der Musik.
STROKE Unit 100 % LIVE & KICKING

weiterlesen ...

Samstag 25.03.17 | Dollmann & Dollmann

Beginn: 20.30 Uhr

"Mach mir (k)eine Szene"

Das Programm von Dollmann & Dollmann begeistert mit schillernden Songs und scharfen Texten.

Entspannung und Anspruch in Einem!

In Ihren Monologen von weinenden Männern und vibrierenden Frauen packt Schauspielerin Christiane Dollmann das Publikum beim Schopf und lässt mit Gedichten von Goethe bis Handke oder Heinz Erhardt, aber auch Jahrtausend alten Zitaten aus dem Alten Testament keinen kalt.  Also: anschnallen, bevor die Gefahr besteht, den Boden unter den Füßen zu verlieren, doch unterhaltsame, komische oder absurde Texte führen immer wieder zur Entspannung… 


weiterlesen ...

Samstag 11.03.17 | Meyers Nachtcafé

Beginn: 20.30 Uhr

Mit „Meyers Nachtcafe II - Plans And Plays“ legt der Berliner Trompeter Christian Meyers nun bereits die dritte Produktion unter seinem Namen vor. Seine elektrische Formation mit EGitarre, EBass, Rhodes und Drums läßt an Roy Hargroves RH Factor oder die Musik von Rick Braun denken und spielt Eigenkompositionen von Meyers, Johnson und Nass:

Funk - Groove - Lounge - Jazz

weiterlesen ...

Samstag 18.03.17 | Grauer Mann Tanzt

Beginn: 20.30 Uhr

Nach mehreren Alben, hunderten Konzerten von der Reeperbahn bis zum Bodensee und kreativen Reisen rund um den Globus präsentiert Songschreiber und Ausnahmegitarrist Henning Dedekind mit seiner neuen Formation GRAUER MANN TANZT nun wieder textlich gehaltvolle, punkrockige Pop-Perlen. In der ungewöhnlichen Trio-Besetzung Gitarre-Schlagzeug-Orgel gewinnen die ebenso persönlichen wie zeitkritischen Stücke eine eigenwillige, spannende Dynamik: Klassischer Independent-Pop, Proto-Punk, 70er- Rock und Garagen-Attitüde treffen auf Elemente aus Folk, Ska und Jazz. Das Ergebnis ist Rockmusik mit viel Twäng und Ohrwurmcharakter – aggressiv, direkt, stilistisch offen und aus Überzeugung sperrig.

Der Bandname GRAUER MANN TANZT ist eine Hommage an den deutschamerikanischen Künstler George Grosz (1893 – 1959)

 

Aktuelles Album: Dunkelziffern

Näheres unter: www.grauermanntanzt.de

Dedekind ist Autor des international viel beachteten

weiterlesen ...

Dienstag 25.04.17 | Koki Film - Härte

Einlass: ab 19 Uhr | Eintritt: 4,50 Euro

D 2015, 89’, FSK: 16
R: Rosa von Praunheim
B: Nico Woche, Jürgen Lemke, Rosa von Praunheim, nach dem Buch „HÄRTE: Mein Weg aus dem Teufelskreis der Gewalt“ von Andreas Marquardt mit Jürgen Lemke
D: Hanno Koffler, Luise Heyer, Katy Karrenbauer, Rüdiger Götze u.a.

weiterlesen ...

Mittwoch 19.04.17 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 21.04.17 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 10 Euro/8 Euro

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 29.04.17 | Grand Malheur

Beginn: 20.30 Uhr


Ihre musikalischen Wurzeln können die 10 Musiker aus Öhringen, Schwäbisch Hall, Heilbronn wohl kaum verleugnen. Acid-Jazz-Legenden wie Glliano und Incognito oder der unverwechselbare Sound von Jamiroquai lugen gerne mal aus dem ein oder anderen Song von GRAND MALHEUR heraus. Dabei stammt die Musik der Band samt und sonders aus eigener Feder. Einflüsse aus Funk, Jazz und Reggae, hie und da auch mal mit poppigen Attitüden, Songs, die sich unweigerlich ins Ohr schrauben und das Tanzbein jucken lassen. Das ist „Easy Listening“ vom Feinsten. Musik mit maximalem Spaßfaktor ... und das auf hohem Niveau.

weiterlesen ...

Donnerstag 13.04.17 | HISS - Von Sansibar nach Santa Fe

Beginn: 20.30 Uhr

Nach über 20 Jahren, vielen Platten und mehr als 2000 Konzerten haben HISS alles erreicht. Längst sind sie Lieblinge des Feuilletons und Idole der Massen. Ihre intensive und intelligente Mischung aus Balkan-Blues, Polka‘n‘Roll, Taiga-Twist und Wildwest-Walzern füllt weltweit Tanzböden und die Herzen der Zuhörerschaft.

Warum also lehnen sich diese fünf Kerle nicht zurück und genießen die Früchte ihrer harten Arbeit? Warum begeben sie sich immer wieder auf die Reise und in Gefahr? Weil ihre Abenteuerlust ungebrochen ist, ihr Forscherdrang noch nicht bezähmt. Das ist unser Glück, haben wir doch so immer wieder die Gelegenheit, Weisen und Weisheiten aus aller Welt zu hören, Hits für die Ewigkeit und kommende Klassiker.

Demnächst in Ihrer Nähe.

weiterlesen ...

Samstag 01.04.17 | Complete Clapton

Beginn: 20.30 Uhr

Zum 70.Geburtstag des Ausnahmegitarristen Eric Clapton hat sich die Tribute Band "Complete Clapton" formiert. Das Premierenkonzert der achtköpfigen Band, am Samstag im Club Ebene 3 beinhaltet Stücke aus allen Bandetappen Eric Claptons.
Die Band ist klassisch ,wie im Original bei Livekonzerten groß besetzt.
Zwei Gitarren, Leadgesang, Backgroundgesang, Bass, Schlagzeug, Piano und Hammondorgel bilden diese neue Band.

weiterlesen ...

Samstag 15.04.17 | The Lords

Beginn: 20.30 Uhr

Wer auf die 60 zugeht, neigt bisweilen zu nostalgischen Anwandlungen. Nicht so The Lords, in den 1960er Jahren die Beatband Nr.1 in Deutschland, heute eine authentische und musi- kalisch anspruchsvolle Rockband mit nach wie vor großer Fangemeinde.

Spätestens mit der Veröffentlichung des Albums „Now More Than Ever!“ im Jahre 2015 haben The Lords eine sehr individuelle musikalische Botschaft verbreitet: „Es gibt ein Leben danach!“ Ein Leben nach der jahrzehntelangen Reminiszenz an die guten alten Zeiten, das nostalgische Erinnern an Skiffle, Star Club, Beat Club und den Übervater Ulli Günther. Und den viel zitierten „Mantel der Geschichte“ geben die Musiker heute vor ihren Konzerten an der Garderobe ab. Die dienstälteste Rockband der Welt hat die Reset-Taste gedrückt!

weiterlesen ...

Samstag 22.04.17 | Sonia

Beginn: 20.30 Uhr

„Die in Baltimore lebende Musikerin SONiA Rutstein beherrscht von leichteren Folk-Pop-Songs über Blues bis hin zu politischen Songs, mit denen sie sich gegen Krieg, Hunger oder Homophobie wendet, das ganze Spektrum des Folk-Genres. Sie ist eine bemerkenswerte Live-Künstlerin und – das soll nicht verschwiegen werden – eine Cousine von Bob Dylan.“ (Thomas Waldherr, Journalist und Autor verschiedener Werke über Americana und Bob Dylan)

weiterlesen ...

Freitag 28.04.17 | Local Heroes: 3klang

Beginn: 20.30 Uhr

Wir covern Lieder die zu uns passen, und die wir dann auf unsere Art und Weise interpretieren. So wählen wir Lieder aus Stilrichtungen wie Folk, Rock, Soul oder Blues. Hier einige Titel. All Summer long, Fields of Gold, Georgy Porgy, I shot the Sherifff, You've got a Friend. Unseren Fokus haben wir auf den Gesang gelegt. Jeder von uns ist sowohl solistisch als auch chorisch sehr gut beschlagen. Für Abwechslung  ist also gesorgt.

weiterlesen ...

Samstag 20.05.17 | Mo'Fazz CD Präsentation "From Outer Space"

Beginn: 20.30 Uhr

ClubJazz aus München! Am 20.5. kommt die Band Mo'Fazz in die Ebene 3, um ihre neue 2. CD vorzustellen. Das Quartett um Oliver Knab, Tenor- und Sopransaxophon, Ansgar Gusinde, Klavier + Keyboards, Manuel Frey, Kontrabass + E-Bass sowie Fritz Rittmüller, Drums + Gesang, beschreibt mit Clubjazz seinen eigenen grooveorientierten Stil, der die Grenzen des Jazz über Funk und Latin bis zu Soul und Reggae erweitert.

weiterlesen ...

Freitag 12.05.17 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 10 Euro/8 Euro

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Mittwoch 17.05.17 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 19.05.17 | Little Miss Martin

Beginn: 20.30 Uhr

Man nehme einen gehörigen Schlag deftigen Groove. Gefolgt von einer kernigen Schicht bauchiger Töne. Umhülle dies mit einem harmonisch, feinherben Knuspermantel. Und garniere es mit einer fruchtig-würzigen Stimme. Heiß serviert freut sich jeder Gast auf "Little Miss Martin"

weiterlesen ...

Freitag 26.05.17 | Maria Elia & Daniel Messina

Beginn: 20.30 Uhr

Heute Abend werden wir eine intensiv emotionale Reise nach Argentinien erleben. Von Tango bis Folklore gefärbt mit jazzigen Klängen. Daniel Messina, der uns immer wieder mit den unterschiedlichsten und sehr interessanten Projekten besucht und überrascht, kommt mit der außergewöhnlichen Sängerin María Elía und beide in Argentinien geborene Musiker laden uns zu einen exotisch-musikalischen Flug ins Heimatland ein.

weiterlesen ...

Samstag 06.05.17 | Aurelia (Folk/Rock)

Beginn: 20.30 Uhr

Seit ungefähr zwei Jahren hört man zwischen Stuttgart und Heilbronn ungewohnte Töne.

Da hat sich eine Gruppe von fünf Musikern zusammengefunden, um ihre Vorliebe für vorwiegend schottisch- irische Musik auszuleben. Ausgestattet mit fundierter klassischer Ausbildung verbindet sie die folkloristischen Elemente der nordwesteuropäischen Musiktradition mit Einflüssen aus der Rock- und Popmusik und würzt ihre Songs mit groovigen Schlagzeugsounds und warmen Streicherflächen. Ihr Repertoire reicht von unverfälschten Jigs und Reels aus den schottischen Highlands über Ausflüge in die schwedische und französische Folkmusik bis hin zu neuarrangierten Songs aus der Popmusik, die mit Dudelsack, diversen Flöten, Fiddle und mehreren Zupfinstrumenten zu einem interessanten Klanggewebe verwachsen. Romantische Songs mit Flöte und Geige zum Dahinschmelzen sind ebenso zu hören wie ein kraftvolles Rockfeuerwerk mit Dudelsack und Gitarren. Mitglied der Band ist darüber hinaus ein erfahrener Tontechniker, der den Sound der Band auf die jeweiligen räumlichen Verhältnisse einmisst und anpasst.

weiterlesen ...

Freitag 27.05.17 | Gerald Dee Trio – The Sound of Vibes

Beginn: 20.30 Uhr

Der Vibraphonist und Komponist Gerald Dee verbindet mit den Originalen seiner Notensammlung traditionellen und modernen Jazz.
Auch Vertreter des  Great American Songbook, wie Duke Ellington oder Al Dubin & Harry Warren, dürfen in seinem Repertoire nicht fehlen.
Stets geht es den Drei Musikern darum dem Gerüst einer Komposition immer wieder neues Leben einzuhauchen.
Die Straubinger Konzert- Rundschau schreibt: G. Dee agiert auf den goldfarbenen Mallets meisterhaft und holt mit seinem virtuosen, perkussiven, melodischen - ja romantischen Spiel alles heraus, wofür dieses Instrument steht.
 
Gerald Dee ist Vibraphonist und studierte an der „Hochschule für Musik“ in Würzburg von 1991 bis 1996 Jazz.
Sein Lehrer war David Friedman (Leonard Bernstein, Bobby McFerrin, Wayne Shorter, Yoko Ono u. a.), Professor an der „Hochschule der Künste“ in Berlin.
Gerald Dee arbeitete mit Musikern wie Charlie Mariano, Wolfgang Haffner,
Peter Weniger, Joo Kraus u. a..

weiterlesen ...

Samstag 24.06.17 | Siegfried Liebl Trio

Beginn: 20.30 Uhr

virtuoser Klassik-Jazz in Perfektion
 
Die Musikalität dieses Pianojazz-Trios ist fast grenzenlos: Spielwitz, Improvisationsfreude und phantasievolle Bearbeitungen lassen Jazz, Volkslieder, Klassik, Evergreens und Weltmusik auf überraschende Art gänzlich neue Beziehungen eingehen.
Nichts ist sicher und der Schein trügt oft: Bekannte Klassiker in Teile zerlegt, neu kombiniert und rhythmisch versetzt sind die charakteristischen Merkmale der außergewöhnlichen Arrangements von Bandleader und Ausnahmepianist Siegfried Liebl.
Die Inspiration für seine Adaptionen holt er sich mit Vorliebe von Komponisten wie Mozart, Bach,  Beethoven, Chopin etc., gerne aber auch aus der Kiste traditioneller Volkslieder, Evergreens oder Musicals. So wird schon mal aus einer romantischen Bagatelle ein furioser Höllenritt!
weiterlesen ...

Freitag 16.06.17 | Shadows Revenge

Beginn: 20.30 Uhr

Akustik +E-Gitarren, Drums+Percussions sowie mehrstimmiger Gesang in allen Facetten der
Rock und Pop Covers >> so entsteht durch die Band Shadows Revenge ein überzeugender Rock-Sound der Extra-Klasse.
Die sechs Bandmitglieder Nicole, Timo, Markus, Matze, Wolfgang und Tanja, fast alle ebenbürtig aus dem schönen Hohenloher Land, bringen tatsächlich die Gemüter zum Kochen und die Herzen zum Schmelzen.
Spezielle Lieblingsstücke der Musiker, sowie bekannte Gassenschlager werden für jeden Anlass zurechtgelegt, eine große Portion Spaß, Gefühl und musikalischer Ehrgeiz untergemischt, schon seid ihr mitten in der Welt von Shadows Revenge...`

weiterlesen ...

Mittwoch 21.06.17 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 09.06.17 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 10 Euro/8 Euro

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Donnerstag 27.07.17 | Bega Blues Band

Beginn: 20.30 Uhr

BEGA BLUES BAND ist die langlebigste Blues-Jazz-Gruppe aus der rumänischen auch "Klein-Wien" genannten Stadt Timisoara, der langjährigen Partnerstadt von Karlsruhe. Die Ausnahmemusiker mit ihrem Bandleader Johnny Bota (bass) haben in den zurückliegenden drei Jahrzehnten ihr Können auf zahllosen Konzert- und Festival- Bühnen erfolgreich dargeboten und eine beeindruckende Anzahl von Preisen der Wertschätzung erworben.
Aktuell, in den zurückliegenden Monaten, begeisterten sie am "Blues Festival Blagoievgrad" (BG), im "Rich Mix Shoreditch" London (UK) sowie auf dem Jazz Festival "Brussels Jazz Weekend" (B).
In der ebene 3 wird die BEGA BLUES BAND neben eigenen Werken, vor allem der Live- Promotion für ihre letzte CD "Brassica Soup", auch ingeniös bearbeitete Werke aus dem Repertoire von Jimi Hendrix, The Beatles, Sting, Phoenix und Ray Charles darbieten - einen spannenden Reigen für Musikliebhaber!

Die "Central and Eastern European London Review" beschrieb den Sound der Band im londoner "Rich Mix Shoreditch" als "frei und unapologetisch durchdrungen von den Wurzeln seines Genres" bzw. "eine vorbehaltlose Fusion von rumänischer Musikalität und transatlantischem Jazz - ein Mix mit der genau passenden Beigabe an Funk, einzigartig gewürzt durch Maria Chiorans Stimme ..."

weiterlesen ...

Freitag 14.07.17 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 10 Euro/8 Euro

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 15.07.17 | Local Heroes - Lazy Sound Company

Beginn: 20 Uhr

Die LAZY SOUND COMPANY ist eine Band mit sechs Musikern, viel Herzblut und Erfahrung. Hier wird Musik noch „Hand“-gemacht, ohne digitale Hilfe, alles Live.
Durch eine kreative Song- Auswahl aus den Bereichen Rock, Pop, Blues und Soul wird das Publikum zum Mitsingen und Tanzen animiert. Die LAZY SOUND COMPANY steht für ehrliche Live- Musik aus dem „Ländle“ und eine Band ohne jegliche Star-Allüren!

Besetzung
Doro Stern - Saxofon
Ufuk Gacipa - Lead-Sänger
Wolf Kirschenbauer - Gitarrist/Sänger
Dieter Fischer - Gitarrist/Sänger
Rainer Stobbe - Schlagzeuger/Sänger
Karel Svoboda - Bassist

weiterlesen ...

Samstag 08.07.17 | Summerfield Bluesband

Beginn: 20.30 Uhr

Über 40 Jahre leben sie mit dem Blues, die Mitglieder der Summerfield Bluesband.

Seit den Siebzigern ist der Brite Les Summerfield dabei. 2006 verabschiedete er sich im Alter von 74 Jahren von seinem Publikum. Die Band fand sich wieder und trägt den Blues mit neuen Ideen weiter.
„Bluesröhre“ Manfred Rochel gibt der Band mit seiner ausdrucksstarken Stimme ein ganz besonderes Feeling.
Für den professionellen Groove zeichnen sich Jürgen Nitsche am Schlagzeug und Kuno Epple am Bass verantwortlich.
Wolfgang Siebler an der Gitarre, Achim Classen am Tenorsaxophon, Frank Rabeler an der Bluesharp und Wolfgang Störzer an den schwarz - weißen Tasten runden das Ganze ab.

Handgemachter, gelebter Blues aus Baden.

weiterlesen ...

Mittwoch 05.07.17 | Book 'n' Concert

Beginn: 20.30 Uhr

Am Grab gibt's keine Steckdose.

Lesung mit der kleinsten Big Band der Welt. Willy Ketzer der international bekannte Schlagzeuger und Wegbegleier von Paul Kuhn, Hugo Strasser, Max Greger, aktuell bei Helge Schneider stellt sein Buch vor und nimmt sein Publikum mit auf eine vergnügliche Zeitreise hinter die Kulissen des Show - Geschäfts.

weiterlesen ...

Samstag 01.07.17 | Down & Out (Psychedelic-Garage-Desert-Rock'n Roll)

Beginn: 20.30 Uhr

„Es kann ja sein, dass Improvisation Jazz ist, aber dann machen wir halt Jazz – den lautesten, den es gibt!“
Zwischen den Stühlen sitzts sich eben am besten, und so werkeln sie unverdrossen an ihrem Psychedelic-Garage-Desert-Rock’n’Roll. Dass das Ergebnis auch den Zuhörern Spaß macht, ist das Schönste an der Sache.
Klassiker und Unbekanntes alter Helden, Umgekrempeltes und Selbstgeschrie­benes von The Who bis Cat Stevens, von AC/DC bis Tom Waits – mehr geht nicht!
Dass die drei bei einem solch ausgefallenem Musikgeschmack auch noch eigene Lie­der haben, die sogar mit den Meilensteinen mithalten können, wundert da schon fast nicht mehr.

weiterlesen ...

Freitag 07.07.17 | TonWeber

Beginn: 20.30 Uhr

Die 5 Musiker aus der Region Heilbronn verstehen ihre Musik als Schmelztiegel verschiedener Stile, verbunden mit der Welt traditioneller deutscher Volkslieder. TonWeber spannt einem weiten Bogen vom Mittelalter bis ins Heute; von der sanften Ballade bis hin zum Rocksong. Die Band blickt über den Rand hinaus und kombiniert deutsche "Traditionals" mit Einflüssen aus Rock, Pop und Folk zum wieder hörbarem Klangerlebnis.

weiterlesen ...

Mittwoch 19.07.17 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Samstag 20.07.19 | Aleks „M“ Maslakov Accordion Jazz Project D’ACCORD

Beginn: 20.30 Uhr

Im Jahr 2006 gründete Aleks „M“ Maslakov, 1985 in Daugavpils (Lettland) geboren, sein Accordion Jazz Project D’ACCORD. Diese Band ist eine Plattform für seine Experimente als Komponist und Arrangeur. Sie ermöglicht es ihm, neue „Planeten“ zu finden, die dem Akkordeon einen Lebensraum bieten, im  weifellos riesigen Universum der unterschiedlichen Musikstile und Genres. Die beeindruckenden Kompositionen und Arrangements verlangen dem studierten Akkordeonisten nicht nur rhythmische Perfektion und dynamische Flexibilität ab, sondern fordern in gleichem Maße seine enorme Virtuosität.

weiterlesen ...

Freitag 26.07.19 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Freitag 12.07.19 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Freitag 19.07.19 | Alleycats Music

Beginn: 20.30 Uhr

Soul, Funk, Pop und Rock – Das umfangreiche Repertoire spiegelt die Hingabe der Band zur Musik. Kompromisslose Rhythmen, eindringliche Basslines und ein stimmgewaltiger Gesang. Das ist das Geheimnis einer musikalischen Sensation die in die Beine geht und Stühle einsam macht.

 

weiterlesen ...

Freitag 05.07.19 | Jordan Djevic & Konstantinos Koutouvas

Beginn: 20.30 Uhr

Jordan "Joca" Djevic wurde 1965 in Cacak, Serbien geboren. Akkordeon spielt er, seit er 12 Jahre alt ist und schon mit 17 entschied er sich, den Weg eines Musikers zu gehen, von welchem er trotz schwieriger Zeiten nie abwich. Musik ist ein zentraler Bestandteil seines Lebens. In Worten lässt es sich nicht beschreiben, was dieser Künstler mit seinem Akkordeon hervorzuzaubern vermag. Als Musiker, Sänger und Produzent weiß er, worauf es ankommt, um durch seine Melodien jeden in seinem Tiefsten zu berühren. Mit Erfahrung in klassischer Musik, Jazz, Balkan und seinem individuellen Stil, nimmt Joca sein Publikum auf eine musikalisch- emotionale Reise mit.

Konstantinos "Kosta" Koutouvas wurde 1983 in Kastoria, Griechenland geboren. Bereits im Alter von 10 Jahren fing er an, Gitarre zu spielen. Autodidaktisch, mit Höhen und Tiefen, erarbeitete er sich über mehrere Jahre ein Repertoire in verschiedenen Musikstilen. Neben der Gitarre,  ist es vor allem die Buzuki, die ihn mit seiner klanglichen Vielfalt begeistert und ein fester Bestandteil seiner musikalischen Ausdrucksfähigkeit ist. So spielte Kosta in den vergangenen Jahren in unterschiedlichen Bandprojekten mit und sammelte bei Auftritten und kollektivem Musizieren viele neue Impressionen.

weiterlesen ...

Freitag 22.09.17 | Local Heroes: 3klang

Beginn: 20.30 Uhr

Wir covern Lieder die zu uns passen, und die wir dann auf unsere Art und Weise interpretieren. So wählen wir Lieder aus Stilrichtungen wie Folk, Rock, Soul oder Blues. Hier einige Titel. All Summer long, Fields of Gold, Georgy Porgy, I shot the Sherifff, You've got a Friend. Unseren Fokus haben wir auf den Gesang gelegt. Jeder von uns ist sowohl solistisch als auch chorisch sehr gut beschlagen. Für Abwechslung  ist also gesorgt.

weiterlesen ...

Dienstag 12.09.17 | Vortrag von Winfried Wolf „Stuttgart 21 – Stand des Projekts und sein absehbares Scheitern“

Beginn: 20 Uhr

Vorstellung des neuen Buchs von Winfried Wolf „abgrundtief + bodenlos“

Stuttgart 21 ist in dreifacher Weise einmalig: Es handelt sich um das mit Abstand größte Bauprojekt in Deutschland. Es ist das einzige Projekt, bei dem eine gigantische Summe dafür ausgegeben wird, eine bestehende Kapazität – hier diejenige des Hauptbahnhofs Stuttgart – zu verkleinern. Schließlich gibt es nirgendwo in Deutschland eine derart große, kreative Protestbewegung, die seit mehr als sieben Jahren und mit mehr als 370 Montagsdemonstrationen aktiv ist. Stuttgart 21 hat drei Bahnchefs verschlissen. S21 hat die jahrzehntelange CDU-Herrschaft in Baden-Württemberg beendet. Das Monsterprojekt hat die grüne S21-Protestpartei in einen S21-Mitgestalter-Verein gewendet.

weiterlesen ...

Mittwoch 20.09.17 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 08.09.17 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 10 Euro/8 Euro

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 30.09.17 | Die Kinder vom See

Beginn: 20.30 Uhr

Rezept für eine Portion Acapella-Genuss:

Man treffe sich zu dritt an einem verborgenen See, nehme eine gehörige Portion musikalisches Talent angereichert mit einer Prise Früherziehung, ein paar Angeln, drei Klappstühle, lasse alles ein paar Tage im See gemeinsam ziehen, noch ein paar Mal umrühren und, tadaaa, schon ist es angerichtet: „Die Kinder vom See.“ So oder ähnlich muss es vor drei Jahren passiert sein. Seitdem streifen Gregor, Steve und Johann durch die Lande, um als musikalische Brückenbauer mit ein paar eingestaubten Genregrenzen aufzuräumen. Der ereignisreiche Ausflug zum See trägt bis heute Früchte, und die drei haben zu jedem Auftritt ihre treuen Klappstühle dabei– damit überall Seeatmosphäre aufkommt. Wo sind die Klappstühle in den letzten Jahren nicht überall gewesen: Vor Jung wie Alt, im Norden auf Poetry-Slams, im Süden in Kirchen, im Westen auf Festivals und im Osten sowieso, denn da sind sie Zuhause, alle drei, in Halle an der Saale.

weiterlesen ...

Samstag 16.09.17 | The Blacks

Beginn: 20 Uhr

„The Blacks“ sind eine gestandene Hohenloher Rock-Band mit Kultstatus, denn alle vier Musiker sind seit Jahren musikalisch erfolgreich unterwegs. Die Hohenloher Zeitung titelte im September 2012: „Überflieger und Anwälte“ und umschrieb das Wirken mit den Worten „Anwälte melodischer Rockraritäten“ und „Überfliegersound“ (siehe www.theblacks-realrock.de).
 
Die Band steht für erdigen Folk-Rock-Sound mit Wiedererkennungsfaktor und präsentiert vorwiegend Songs für „Feinschmecker“ der Rockmusik. Also Songs „aus der zweiten Reihe“, die zwar jeder kennt aber selten Live zur hören bekommt.

weiterlesen ...

Freitag 27.10.17 | Joe Filisko & Eric Noden

Beginn: 20.30 Uhr

Rootsduo Joe Filisko (Harp und Gesang) und Eric Noden (Gitarre und Gesang) werden manchmal als “lebende Legenden” in der Blues Szene gezeichnet. Mag sein…
Sie sind aber immer wieder Top-Act internationalen Veranstalltungen wo Sie, mit ihrem traditionellen Blues aus den 20er- und 30er-Jahren, beweisen dass sie zu den ganz Großen gehören.
Die beiden in Chicago lebende Musiker sind nicht nur exzellente Instrumentalisten und Singer, sondern auch begnadete Entertainer.
Ein Konzert von Filisko und Noden ist eine unterhaltsame Mischung aus Prewar-Blues, akustischem Chicago-Blues, eigenen Songs - gleichermaßen unterhaltsam, virtuos und lehrreich dargeboten.
Das in 2004 gregründete Duo hat bisher vier CDs veröffentlicht.

weiterlesen ...

Samstag 21.10.17 | Lazy Jacks

Beginn: 20.30 Uhr

Die Konzerte der 10-köpfigen, bläser- und gesangsstarken Formation überzeugen durch originelle Eigenkompositionen der Bandmitglieder und ausgefeilten Arragements bekannter Jazz, Funk und Swingstandards.
Die regelmässigen Konzerte der Lazy Jacks sind seit langem eine feste Größe im Programm der ebene 3.

weiterlesen ...

Samstag 28.10.17 | Soul Connection

Beginn: 20.30 Uhr


...Schwarz, mitreißend, groovig: Die 10-köpfige Formation aus Heilbronn gibt es seit 2010 und hat sich v.a. den Größen des Souls der amerikanischen Südstaaten verschrieben. Zwischen bekannten Klassikern von Otis Redding, Etta James, Aretha Franklin, Stevie Wonder oder Gladys Knight finden sich aber auch Songs von Amy Winehouse, Myles Sanko oder Laura Vane.

weiterlesen ...

Mittwoch 18.10.17 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 13.10.17 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 10 Euro/8 Euro

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 14.10.17 | Bebelaar & Goloukhov

Beginn: 20.30 Uhr

Vladimir Goloukhov & Patrick Bebelaar Vladimir Goloukhov ist einer der berühmtesten VibraphonistenRusslands. Er spielte sowohl mit klassischen Musikern, wie der indischen SItar-Legende Ravi Shankar, als auch mit Jazz- und Popmusikern, wie Edison Denisov. Seine Konzerte führten ihn in die USA (u.a. Carnegie Hall), Spanien, Deutschland, Japan und durch viele Staten der GUS. Für zahlreiche russische Fernsehfilme schrieb er die Musik und ist international auf zahlreichen Jazz-Einspielungen zu hören (Mark de Clive, Arkady Schilkloper, Vanessa Freeman u.v.a.).

weiterlesen ...

Freitag 20.10.17 | Jersey Julie Band

Beginn: 20.30 Uhr

Die gebürtige Amerikanerin Julie Beth Goldstein lebt in Béziers- Frankreich und ist als Jersey Julie auf allen internationalen Festivals unterwegs. Im Juni trat sie mit ihrer Band beim Black Sheep Festival in Bohnfeld auf. Die Powerfrau, Saxofnistin, Sängerin und Produzentin spielt mit ihrer Band am Freitag 20.Oktober in der Ebene 3 ein Programm aus Rock, Folk, Country, Blues, Southern Rock, Funk, Jazz und Oldies. Beeinflusst wurde sie von der Allman Brothers Band, Willie Nelson, Miles Davis, Davina and The Vagabonds, Notodden Blues Festival, Woody Guthrie, Billie Holliday, Ottis redding, Awek - Page officielle, Roy Orbison, The Who, Dizzy Gillespie, Gogol Bordello, Grateful Dead, Mississippi Fred McDowell, Sade, Neil Young, Stevie Wonder, BB King, ELVIS PRESLEY, The Temptations, Gov't Mule, Bob Dylan, Merle Haggard, Big Mama Thornton,, Tom Waits, Ray Charles und Derek Trucks.

weiterlesen ...

Samstag 25.11.17 | Mo'Fazz CD Präsentation "From Outer Space"

Beginn: 20.30 Uhr

ClubJazz aus München! Am 25.11. kommt die Band Mo'Fazz in die Ebene 3, um ihre neue 2. CD vorzustellen. Das Quartett um Oliver Knab, Tenor- und Sopransaxophon, Ansgar Gusinde, Klavier + Keyboards, Manuel Frey, Kontrabass + E-Bass sowie Fritz Rittmüller, Drums + Gesang, beschreibt mit Clubjazz seinen eigenen grooveorientierten Stil, der die Grenzen des Jazz über Funk und Latin bis zu Soul und Reggae erweitert.

weiterlesen ...

Mittwoch 22.11.17 | Gala zum 70. Geburtstag von Erhard Jöst und 30 Jahre Gauwahnen Kabarett.

Beginn: 20 Uhr

Die GAUwahnen jubilieren

Die GAUwahnen jubilieren und satiren, und sie haben allen Grund dazu, denn ihr Chef Erhard Jöst feiert seine siebzigsten Geburtstag und das Ensemble begeht sein dreißigjähriges Jubiläum. Daher präsentieren die Kabarettisten ein Best-of-Programm unter dem Motto „Zusammen hundert“. Der satirische Bericht zur Lage der Nation enthält Rückblicke und gewährt Einblicke der besonderen Art.

weiterlesen ...

Freitag 10.11.17 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 10 Euro/8 Euro

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Mittwoch 15.11.17 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 17.11.17 | Jordan & Marcel

Beginn: 20.30 Uhr

Wenn man etwas als "moderne Musik"bezeichnen kann, dann ist es dass, was der Akkordeonist Jordan Djević (Deutschland) in zusammenarbeit mit dem Gitarristen Marcel Cestari (Deutschland) präsentieren. Eine außergewöhnliche Synthese zwischen Akkordeon mit Einsatz von Loop Station, Distorsion, Wah-Wah-Effekten in Verbindung mit"Fingerstyle"-Gitarre. Das ist in jedem Sinne einfach "Wahnsinn". Durch Ihre eigenen Kompositionen und den Einflüssen von Jazz, Rock, Balkan, gründen diese beiden Musiker einen eigentümlichen, unverwechselbaren Stil, welcher sicherlich als World Jazz Music genannt werden kann. Einzigartig und magisch ... kurz - pure Music!

weiterlesen ...

Samstag 18.11.17 | Florian Opahles Blues Project

Beginn: 20.30 Uhr

Blues Project ist die Formation rund um den Gitarristen Florian Opahle. Die Band spielt an diesem Abend brandneue und altbekannte Titel aus dem Genre Blues Rock und Progressive Blues/Rock. Opahle ist ein gefragter Live- und Studiomusiker & Musikproduzent. Seit Jahren ist er Leadgitarrist bei Ian Anderson (Jethro Tull) und dessen Solo Shows und hat außerdem mit Musikern wie Greg Lake (Emerson Lake & Palmer, King Crimson), Chris Thompson (Manfred Mann ́s Earth Band), Justin Hayward (The Moody Blues) u.v.a. gearbeitet.

weiterlesen ...

Sonntag 03.12.17 | Inklusionsveranstaltung "Mittendrin"

Beginn: 11 Uhr | Eintritt frei

Die inklusive Aktionsveranstaltung am 3. Dezember 2017
 

Mittendrin, statt nur dabei. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr geht der inklusive Aktionstag in die zweite Runde. Dieses Mal steht das Engagement der Menschen mit Behinderung selbst im Fokus des Geschehens. Im Vortrag "Rudolf Kraemer - ein herausragender Blinder aus Heilbronn" von Prof. Dr. Christhard Schrenk, Direktor des Stadtarchivs Heilbronn, bekommen Sie Einblicke in das Leben eines Mannes, der sich von den Hindernissen, die ihm aufgrund seiner Behinderungen in den Weg gestellt wurden, nicht erschüttern ließ.
Anschließend spielt die Band JR & The Jam Gang ein Weihnachtskonzert.

weiterlesen ...

Samstag 16.12.17 | Blue Ballroom Band

Beginn: 20.30 Uhr

Die Mischung macht’s! Die sechs erfahrenen Musiker der Blue Ballroom Band spielen mitreißende Tanz- und Partymusik mit Charme und Klasse. Die perfekte Kombination aus Best-of-Klassikern zum Mitsingen und aktuellen Charthits. Dazu gefühlvolle Balladen mit Gänsehaut-Garantie und Voll-auf-die-12-Nummern, bei der wirklich jeder die Tanzfläche stürmen möchte.

Nur bei einem machen sie keine Kompromisse: Der Qualität! Alle sind versierte Musiker in verschiedenen Stilrichtungen von Schlager bis Rock, Swing bis Latin und aktuellen Beats.

weiterlesen ...

Freitag 15.12.17 | Surprise

Beginn: 20.30 Uhr

-Unlimited jazzfunkfusion-

Mit feiner Fusion spannt die Band Surprise einen progressiven Bogen zwischen Rock, Funk, Jazz und Latin. Die Kompositionen des Keyborders Jürgen Laier reichen vom saxy Funkhammer über mezzofortig und jazzig polarisierende Grooves bis hin zu leicht avantgardistisch balladesken Soundmalereien. Mal statisch düstere Straight-Grooves, mal druckvolle Rockgitarre, mal leichtfüßiges Sambafeeling, aber immer gut für eine Überraschung – quel surprise!

weiterlesen ...

Samstag 09.12.17 | Tropical Beat

Beginn: 20.30 Uhr

SUNSHINE AFRICAN MUSIC-KIZOMBA, NDOMBOLO & REGGAE

Tropical Beat ist eine multikulturelle Band aus Heilbronn. Die Musiker aus Angola, Togo, Uganda, Finnland und Deutschland spielen Afro Beat, Reggae und World Beat.

Die überwiegend eigenen Kompositionen mit heissen mitreissenden Rhyhtmen gehen direkt in die Hüfte, Spass und gute Stimmung sind garantiert.

Auch ausgewählte Hits von Bob Marley, Alpha Blondy oder Cool and the Gang bereichern das Repertoire. Mit ihren traditionellen afrikanischen Kostümen und Tänzen animiert Dorah zum Mittanzen.

Kunterbunte afrikanische Lebensfreude für alle Sinne. Tropical Beat ist das Afro-Party-Biest der Region Heilbronn. Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich

weiterlesen ...

Freitag 22.12.17 | Anne Czichowsky & Michael Bucher

Beginn: 20.30 Uhr

Man trifft sich immer zweimal im Leben: Die Stuttgarter Jazzsängerin Anne Czichowsky, Gewinnerin diverser internationaler Jazzpreise und Jazzpreisträgerin des Landes Baden-Württemberg 2011, und der Züricher Gitarrist Michael Bucher spielten vor ungefähr 16 Jahren schon einmal zusammen in einer Rockband am Hochrhein, bevor sie sich beide dem Jazz verschrieben haben. 2013 trafen sie sich zufällig wieder auf der Bühne über die Einladung eines gemeinsamen Kollegen, und beschlossen, jetzt nicht wieder 16 Jahre bis zum nächsten gemeinsamen Projekt zu warten. So entstand dieses experimentierfreudige Duo, in dem zwei Musiker auf Augenhöhe miteinander kommunizieren.

weiterlesen ...

Mittwoch 20.12.17 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 08.12.17 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 10 Euro/8 Euro

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 02.12.17 | Shadows Revenge

Beginn: 20.30 Uhr

Akustik +E-Gitarren, Drums+Percussions sowie mehrstimmiger Gesang in allen Facetten der
Rock und Pop Covers >> so entsteht durch die Band Shadows Revenge ein überzeugender Rock-Sound der Extra-Klasse.
Die sechs Bandmitglieder Nicole, Timo, Markus, Matze, Wolfgang und Tanja, fast alle ebenbürtig aus dem schönen Hohenloher Land, bringen tatsächlich die Gemüter zum Kochen und die Herzen zum Schmelzen.
Spezielle Lieblingsstücke der Musiker, sowie bekannte Gassenschlager werden für jeden Anlass zurechtgelegt, eine große Portion Spaß, Gefühl und musikalischer Ehrgeiz untergemischt, schon seid ihr mitten in der Welt von Shadows Revenge...`

weiterlesen ...

Freitag 29.12.17 | 30 Jahre Gauwahnen Kabarett

Beginn: 20 Uhr

Die GAUwahnen jubilieren

Die GAUwahnen jubilieren und satiren, und sie haben allen Grund dazu, denn das Ensemble begeht sein dreißigjähriges Jubiläum. Daher präsentieren die Kabarettisten ein Best-of-Programm unter dem Motto „Zusammen hundert“. Der satirische Bericht zur Lage der Nation enthält Rückblicke und gewährt Einblicke der besonderen Art.

weiterlesen ...

Freitag 01.12.17 | Stroke Unit

Beginn: 20.30 Uhr

STROKE Unit - Die “All Star Band ” Aus Heilbronn

Eine vielseitig aufgestellte Coverband mit dem Charme und der Erfahrung aus verschiedenen top Bands aus dem Raum Heilbronn.
Lass uns mal was zusammen machen“
So schlossen sich Musiker von EXTASY, ROCKS OFF, CRAZY ZOO und HIGH TIDE zusammen und gründeten vor 3 Jahren das Projekt STOKE UNIT. Abgerundet wird das ganze durch die Sänger CARINA FÖLL, RON GERMANN und Paulo Simoes.
Und was kommt raus? Mucke vom feinsten, gespielt von erfahrenen Musiker aus Lust an der Musik.
STROKE Unit 100 % LIVE & KICKING

weiterlesen ...

Samstag 27.01.18 | Ellen und Bernd Marquart Quartett ,,Chet Baker's Favourites"

Beginn: 20.30 Uhr

Ellen und Bernd Marquart Quartett "Chet Baker's Favourites"

das neue Programm von der amerikanischen Sängerin und Pianistin, und dem Trompeter und Flügelhornisten Bernd Marquart ist eine Hommage an den legendären US-amerikanischen Sänger und Trompeter Chet Baker, der mit allen Jazzgrößen seiner Zeit gespielt hat. Sein Leben wurde 2016 unter dem Titel "Born to be Blue" mit Ethan Hawke in der Hauptrolle verfilmt und lief 2017 erfolgreich in den deutschen Kinos. Chet Baker hat mit seiner Trompete und samt-weichen Stimme auf intuitive, geschmackvolle Art die Herzen seiner Fans mit mitreißenden Swingstücken, einfühlsamen Balladen, und virtuosen uptempo Jazzstandards, erobert. Eine Auswahl seiner schönsten Lieblingstücke haben die Marquarts für ihr Quartett speziell arrangiert. Sie freuen sich dieses Jahr Joel Locher, einer der profiliertesten jungen Jazzbassisten Europas, und Willy Ketzer, der zu den renommiertesten Drummern in Europa zählt, mit dabei zu haben.

weiterlesen ...

Freitag 26.01.18 | Premiere: Gauwahnen Kabarett - "Oben bleiben"

Beginn: 20 Uhr

Oben bleiben!
Das neue Programm der GAUwahnen

Windige Politiker, findige Funktionäre und skrupellose Lobbyisten haben längst die von S21-Gegnern kreierte Parole „Oben bleiben!“ für sich und ihre Zwecke vereinnahmt. Die GAUwahnen sind ihnen auf der Spur und entlarven mit Witz und Satire ihre Strategie. Das Kabarett zeigt skurrile Machenschaften: Der Ministerpräsident sucht zusammen mit dem Daimler-Boss einen Ausweg aus der Diesel-Krise. Deutsche Mädchen, die Machos und Despoten lieben, warten sehnsüchtig auf Schiffe, die gefährliche Ladungen nach Neckarwestheim transportieren. Zwerge schuften im Heilbronner Salzbergwerk unter Tage für die Bundesgartenschau. Und anrüchige Agenten betreiben dubiose Geschäfte, damit ihr Fußball-Verein oben bleibt.

weiterlesen ...

Sonntag 28.01.18 | Michael Diehl -Fingerstyle-

Beginn: 20 Uhr

Melodischer Fingerstyle

Michael Diehl ist als Gitarrist des Jazz-Pop Duos „2inJoy“ bekannt geworden. Seine besonders filigrane Gitarrentechnik wurde mehrmals in Fachzeitschriften gelobt.
Nun ist der stark vom Genre des „Fingerstyles“ geprägte Gitarrist auch auf Solo-Pfaden unterwegs und er hat seine zweite, akustische Solo-CD „Groovin‘ for Breakfast“ aufgenommen. Er präsentiert feinsinnige Fingerstyle-Instrumentals, technisch versiert und melodisch elegant.
Ein Gitarrist mit gehörigem Groove, perkussiven Spielweisen und groovenden Pickings.

weiterlesen ...

Samstag 20.01.18 | Sell & Jenes

Beginn: 20.30 Uhr

Akustik Covers mal ganz anders!

Cello, Violine, Akkordeon, Rhythmus, Gitarren und mehrstimmiger Gesang bilden den Rahmen für eine Musikauswahl, die so ihres Gleichen sucht.
Stücke der Beatles, Metallica, Simply Red oder Chaka Khan werden durch deutsche Klassiker wie „Du kanns zaubere“ von BAP oder „am Fenster“ von City zu einem tollen Live Erlebnis verbunden. Auch modernere Produktionen wie „Mr. President“ von Pink oder aktuelle Hits wie „Rolling in the deep“ von Adele finden sich in unserem Repertoire wieder.

weiterlesen ...

Freitag 19.01.18 | Summerfield Bluesband

Beginn: 20.30 Uhr

Über 40 Jahre leben sie mit dem Blues, die Mitglieder der Summerfield Bluesband.

Seit den Siebzigern ist der Brite Les Summerfield dabei. 2006 verabschiedete er sich im Alter von 74 Jahren von seinem Publikum. Die Band fand sich wieder und trägt den Blues mit neuen Ideen weiter.
„Bluesröhre“ Manfred Rochel gibt der Band mit seiner ausdrucksstarken Stimme ein ganz besonderes Feeling.
Für den professionellen Groove zeichnen sich Jürgen Nitsche am Schlagzeug und Kuno Epple am Bass verantwortlich.
Wolfgang Siebler an der Gitarre, Achim Classen am Tenorsaxophon, Frank Rabeler an der Bluesharp und Wolfgang Störzer an den schwarz - weißen Tasten runden das Ganze ab.

Handgemachter, gelebter Blues aus Baden.

weiterlesen ...

Sonntag 14.01.18 | Gospel Diamonds

Beginn: 19.30 Uhr


"Es ist sieben Jahre her, da waren zwei Personen hier", Damir Brajlovic, Gründer, Leiter und Vorsänger der Heilbronner Gospel Diamonds lacht. Ein Zwischenrufer korrigiert: "Drei waren da." Brajlovic, zum Scherzen aufgelegt: "Ach ja, die Elke (Bauschert) war ja auch noch da. Wir waren zu viert und haben"s durchgezogen." Brajlovic hat gut lachen. Auf der Bühne steht sein 13-köpfiger Gospelchor, rechts flankiert vom Saxofonisten, links von Bassgitarre, Schlagzeug und Keyboard, das der Multitasking-Mann - neben Dirigat, Gesang und Moderation - quasi mit links erledigt. Dazu als Gast aus Mannheim der Freestyler Denmark, ein gut gelaunter, farbiger Mittvierziger, der ad hoc mit Sprechgesang imponiert.

weiterlesen ...

Freitag 12.01.18 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Mittwoch 17.01.18 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Samstag 13.01.18 | Mick Pini Band

Beginn: 20.30 Uhr

Der Ausnahmegitarrist und Urgestein der Bluesszene kommt am 13.Januar mit seiner Band nach Heilbronn in die ebene 3.
Mit seiner letzten Studioproduktion "Happy with the Blues" hat er ausschließlich eigene Songs eingespielt. Mit dieser Produktion taucht er auch in andere musikalische Stilrichtungen ein, so sind Singer & Songwriter Elemente ebenso wie Gospel, Pop und Rock Bestandteile seiner neuen Produktion. Live spielt die Band  Blues im Stil von Freddi King und Peter Green mit einem Feeling der  sie zu einem Highlight der aktuellen Bluesszene  macht.

Line Up:
Mick Pini - Guitars & Vocals
Dave Horner - Drums & Vocals
Uwe Jesdinsky - Bass

Mick Pini ist der Sohn italienischer Einwanderer, die in den 1940er Jahren nach England emigriert sind. Er ist in England geboren und aufgewachsen. Begonnen hat er mit dem Gitarrenspiel, als er neun Jahre alt war. Er gründete seine erste Band mit 15 Jahren, spielte in verschiedenen Formationen, viele Male auch mit der Band Baby im Cavern Club in Liverpool, wo sein Name im Mauerwerk verewigt wurde. Ebenfalls hatte er einige Auftritte im Marquee Club London.

Seine erste LP, die 1988 auf den Markt kam, war Unamerican Activities. Sie wurde von Mike Vernon produziert. Vertreten auf dieser LP sind ebenfalls Mick Clarke, Chris Farlowe und Blues N`Trouble. Seine erste eigene CD Mick Wildman Pini wurde ebenfalls von Vernon produziert und von dem deutschen Musikmagazin Musikexpress mit fünf Sternen ausgezeichnet. Gastmusiker waren Paul Jones, Adrian Burns, Chris Youlden und Les Morgan. Europaweite Tourneen folgten, unter anderem das Bluesfestival in Budapest vor 20.000 Zuschauern. Im Jahr 1998 gewann die Mick-Pini-Band den Talking Blues Award für den Monat November.

Im Jahr 1999 produzierte Vernon erneut eine CD mit Mick Blues Gonna Be My Way. Im Jahr 2000 traf Mick Pini Jimmy Carl Black (Mitglied der Zappa-Band The Mothers of Invention) und sie nahmen gemeinsam die CD Hamburger Midnight, am Bass Roy Estrada (F.Z., Little Feat, Captain Beafheart) auf. Mick Pini und Jimmy Carl Black tourten gemeinsam in der Route66 Allstars Band. Im Jahr 2003 erschien Blues Survivor, auf der alle Lieder aus Mick Pinis Feder stammen.

M.

Diskografie
1988: Unamerican Activities (Producer Mike Vernon), Bedrock Records
1989: Mick Wildman Pini – Blue Horizon, Brand New Records (Mike Vernon)
1995: Big Boss Man, Bloomberg Records
1997: Ain`t No Foolin – Stormy Monday
1999: Blues Gonna Be My Way, Brand New Productions (Mike Vernon)
1999: Come into My Kitchen (acoustic), Ton Art Creation
2000: Route 66 Allstars Band (live), Inkanish Records
2001: Route 66 Allstars Band (live), Inkanish Records
2001: Live in Steinbach (Pini, Black, Jesdinsky), Inkanish Records
2002: Hamburger Midnight (Pini, Black, Estrada), Inkanish Records
2003: Blues Survivor, GT Blues
2004: Live in Stuttgart
2005: How Blue Can You Get? (Pini, Black, Gillard), Inkanish Records
2005: Acoustic Solo, Mick Pini
2006: Live Wilbarston Hall, Mick Pini Band
2007: Live in Banbury, Mick Pini Band
2007: Moonshine (acoustic, Pini, Hartmann, Jesdinsky)
2008: Still Live, Mick Pini Band

 

weiterlesen ...

Donnerstag 22.02.18 | Votrag mit Diskussion: „Russland vor den Präsidentenwahlen“

Beginn: 20 Uhr

2018 strebt Wladimir Putin eine vierte Amtszeit als Präsident Russlands an. Dass er gewählt wird, wird auch von seinen Gegnern nicht bezweifelt; das Interesse der Beobachter richtet sich eher auf Nebenbedingungen wie die Höhe des Ergebnisses und die Wahlbeteiligung. Aus denen versucht man Rückschlüsse auf die Verankerung des „Systems Putin“ in der Bevölkerung zu ziehen. Und Antworten auf die eigentliche Frage westlicher Medien und Politiker zu finden: sind die Russen den Mann nicht langsam leid?

Kaum jemand fragt unterdessen danach, worin dieses „System Putin“ überhaupt besteht. Dabei lohnt es durchaus, über die gängigen Klischees hinauszugehen: lebt das Land nur davon, Öl und Gas zu exportieren, politisch und sozial positiv von den Jahren Boris Jelzins abzustechen? Was will Putin vom Westen - will er überhaupt noch etwas von ihm, außer in Ruhe gelassen zu werden? Wohin will er das Land führen? Ist Russland eine „Autokratie“ und Putin ihr ungekrönter Zar? Überlegungen zur politischen Ökonomie und zur weltpolitischen Rolle unseres großen Nachbarn im Osten dürfen nicht fehlen.

weiterlesen ...

Mittwoch 21.02.18 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 09.02.18 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Freitag 23.02.18 | Gauwahnen Kabarett - "Oben bleiben"

Beginn: 20 Uhr

Oben bleiben!
Das neue Programm der GAUwahnen

Windige Politiker, findige Funktionäre und skrupellose Lobbyisten haben längst die von S21-Gegnern kreierte Parole „Oben bleiben!“ für sich und ihre Zwecke vereinnahmt. Die GAUwahnen sind ihnen auf der Spur und entlarven mit Witz und Satire ihre Strategie. Das Kabarett zeigt skurrile Machenschaften: Der Ministerpräsident sucht zusammen mit dem Daimler-Boss einen Ausweg aus der Diesel-Krise. Deutsche Mädchen, die Machos und Despoten lieben, warten sehnsüchtig auf Schiffe, die gefährliche Ladungen nach Neckarwestheim transportieren. Zwerge schuften im Heilbronner Salzbergwerk unter Tage für die Bundesgartenschau. Und anrüchige Agenten betreiben dubiose Geschäfte, damit ihr Fußball-Verein oben bleibt.

weiterlesen ...

Samstag 03.03.18 | Jersey Julie & Band

Beginn: 20.30 Uhr

Die gebürtige Amerikanerin Julie Beth Goldstein lebt in Béziers- Frankreich und ist als Jersey Julie auf allen internationalen Festivals unterwegs. Im Juni trat sie mit ihrer Band beim Black Sheep Festival in Bohnfeld auf. Die Powerfrau, Saxofnistin, Sängerin und Produzentin spielt mit ihrer Band in der ebene 3 ein Programm aus Rock, Folk, Country, Blues, Southern Rock, Funk, Jazz und Oldies. Beeinflusst wurde sie von der Allman Brothers Band, Willie Nelson, Miles Davis, Davina and The Vagabonds, Notodden Blues Festival, Woody Guthrie, Billie Holliday, Ottis redding, Awek - Page officielle, Roy Orbison, The Who, Dizzy Gillespie, Gogol Bordello, Grateful Dead, Mississippi Fred McDowell, Sade, Neil Young, Stevie Wonder, BB King, ELVIS PRESLEY, The Temptations, Gov't Mule, Bob Dylan, Merle Haggard, Big Mama Thornton,, Tom Waits, Ray Charles und Derek Trucks.

weiterlesen ...

Freitag 09.03.18 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 10.03.17 | Maria Elia & Daniel Messina

Beginn: 20.30 Uhr

Heute Abend werden wir eine intensiv emotionale Reise nach Argentinien erleben. Von Tango bis Folklore gefärbt mit jazzigen Klängen. Daniel Messina, der uns immer wieder mit den unterschiedlichsten und sehr interessanten Projekten besucht und überrascht, kommt mit der außergewöhnlichen Sängerin María Elía und beide in Argentinien geborene Musiker laden uns zu einen exotisch-musikalischen Flug ins Heimatland ein.

weiterlesen ...

Freitag 16.03.18 | Pulsar Trio

Beginn: 20.30 Uhr

Treibend, pulsierend, vital. Raffinierte Rhythmen, freie Improvisation und Stücke, deren Melodien das Zeug zum Ohrwurm haben – mit scheinbar so gegensätzlichen Instrumenten wie Sitar, Piano und Drums lässt das Pulsar Trio nicht nur einen neuartigen Klangraum entstehen, sondern auch eine groovige Fusion aus Jazz und Worldbeats.
Die Potsdamer Neuesten Nachrichten urteilten so: »Schon nach wenigen Augenblicken entsteht eine Faszination, der man sich nur schwer entziehen kann. Es ist ein musikalisches Gipfeltreffen der ungewöhnlichen Art, zu dem sich die Musiker im Pulsar Trio zusammengefunden haben.«
Inzwischen konnte die Gruppe die hohe Qualität ihrer musikalischen Entdeckungsreise auf einer Viel- zahl von Konzerten unter Beweis stellen. So gastierte das Pulsar Trio u.a. beim Fusion Festival, den Leverkusener Jazztagen und auf dem renommierten Glastonbury Musikfestival. Im Juli 2014 gewann es neben drei weiteren Ensembles beim deutschlandweiten CREOLE Global Music Contest auf dem Tanz und Folkfest in Rudolstadt.
2016 erschien ihr zweites Album »Cäthes Traum« auf dem Label t3 records/Berlin.

weiterlesen ...

Samstag 17.03.18 | Blue Ballroom Band - Live Tanzparty

Beginn: 20.30 Uhr

Die Mischung macht’s! Die sechs erfahrenen Musiker der Blue Ballroom Band spielen mitreißende Tanz- und Partymusik mit Charme und Klasse. Die perfekte Kombination aus Best-of-Klassikern zum Mitsingen und aktuellen Charthits. Dazu gefühlvolle Balladen mit Gänsehaut-Garantie und Voll-auf-die-12-Nummern, bei der wirklich jeder die Tanzfläche stürmen möchte.

Nur bei einem machen sie keine Kompromisse: Der Qualität! Alle sind versierte Musiker in verschiedenen Stilrichtungen von Schlager bis Rock, Swing bis Latin und aktuellen Beats.

weiterlesen ...

Mittwoch 21.03.18 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 23.03.18 | Gauwahnen Kabarett - "Oben bleiben"

Beginn: 20 Uhr

Oben bleiben!
Das neue Programm der GAUwahnen

Windige Politiker, findige Funktionäre und skrupellose Lobbyisten haben längst die von S21-Gegnern kreierte Parole „Oben bleiben!“ für sich und ihre Zwecke vereinnahmt. Die GAUwahnen sind ihnen auf der Spur und entlarven mit Witz und Satire ihre Strategie. Das Kabarett zeigt skurrile Machenschaften: Der Ministerpräsident sucht zusammen mit dem Daimler-Boss einen Ausweg aus der Diesel-Krise. Deutsche Mädchen, die Machos und Despoten lieben, warten sehnsüchtig auf Schiffe, die gefährliche Ladungen nach Neckarwestheim transportieren. Zwerge schuften im Heilbronner Salzbergwerk unter Tage für die Bundesgartenschau. Und anrüchige Agenten betreiben dubiose Geschäfte, damit ihr Fußball-Verein oben bleibt.

weiterlesen ...

Samstag 24.03.18 | Sonia

Beginn: 20.30 Uhr

„Die in Baltimore lebende Musikerin SONiA Rutstein beherrscht von leichteren Folk-Pop-Songs über Blues bis hin zu politischen Songs, mit denen sie sich gegen Krieg, Hunger oder Homophobie wendet, das ganze Spektrum des Folk-Genres. Sie ist eine bemerkenswerte Live-Künstlerin und – das soll nicht verschwiegen werden – eine Cousine von Bob Dylan.“ (Thomas Waldherr, Journalist und Autor verschiedener Werke über Americana und Bob Dylan)

weiterlesen ...

Donnerstag 29.03.18 | HISS - Südsee, Sehnsucht & Skorbut

Beginn: 20.30 Uhr

Es ist erstaunlich, dass HISS auf den unzähligen Konzerten der letzten Jahrzehnte kaum von ihren Abenteuern auf hoher See berichteten.

Dabei trotzten sie Tsunamis und Taifunen, der sengenden Sonne des Südens und dem erbarmungslosen Eismeer und überstanden gefährliche Begegnungen mit Haien, Schmugglern und Korsaren. Sie zechten und sangen in Cartagena und Wladiwostok, in Kapstadt und Shanghai.

Auf ihrem achten Album erzählen uns HISS endlich von ihren unglaublichen Erlebnissen auf den Meeren und in den Häfen, von der harten Arbeit an Deck und im Maschinenraum, von der Nützlichkeit des Rums, von Schiffbruch, Abschied und Heimkehr.

Wir hören zeitgemäße Seemannslieder, Piratenpolkas, Südsee-Ska, Tiefsee-Tango und werden dabei vielleicht selbst so seefest, so sturmerprobt und stark wie HISS.

 

Aktuelles Album: Das Gesetz der Prärie
Neues Album: Südsee, Sehnsucht & Skorbut - VÖ Januar 2018

 

Presseauszüge:

"Musik für die menschlichen Problemzonen: Bauch, Beine, Hirn."
"Ein Konzertabend im Spannungsfeld zwischen Polka und Rock'n'Roll, Taiga-Twist und Texas-Tango, zwischen Schmutz und Schmalz."
"Die Band baut spielerisch und ungezwungen irische und arabische Melodien ein, würzt die Polka mit Country, Rockabilliy, Latin, Walzer und Blues."
"Rasante wie zugleich hintersinnige Tonkost."
"Die Band überzeugt nicht nur musikalisch: Frontmann Stefan Hiss schaffte es auch, das Publikum mit Humor und Selbstironie in seinen Bann zu ziehen."
"Trübsinn bläst keiner beim HISS-Konzert."
"Zum Bandimage von Outlaws und Vagabunden gesellen sich die rabenschwarzen, ironisch-zynischen Texte der Songs."
"HISS sorgt auch im 20. Jahr für gute Laune, zuckende Körper und leuchtende Augen."
"HISS bewegt sich durch das Unterholz traditioneller Musikstile in souveräner Manier und mit großer musikalischer Meisterschaft."


Besetzung:



Stefan Hiss - Gesang, Akkordeon

Michael Roth - Mundharmonika, Gesang

Thomas Grollmus - Gitarren, Mandoline, Gesang

Volker Schuh - Bass 

Bernd Öhlenschläger - Schlagzeug, Gesang

 

weitere Infos:
www.hiss.net
www.facebook.com/HISS.BAND
www.youtube.com/user/KapelleHiss

 

weiterlesen ...

Freitag 20.04.18 | Combination Big Band

Beginn: 20.30 Uhr

Die Geschichte der Combination Big Band aus Leingarten begann an einem Sommerabend des Jahres 1995. Damals wagte eine "Kombination" aus fünf Musikerinnen und Musikern aus verschiedenen Posaunenchören und Musikvereinen die ersten Gehversuche im Big-Band-Jazz. Im Laufe der letzten 22 Jahre wirkten viele ganz unterschiedliche Instrumentalisten und Sänger in der Big Band mit. Aktuell bilden um die zwanzig Hobby- und auch Profimusiker den harten Kern der Band. Sie stammen aus der Region des Heilbronner Unterlands, spielen dort auch in verschiedenen klassischen, kirchen- oder popmusikalischen Formationen und sind dabei teilweise international tätig.

In den letzten Jahren wurden kontinuierlich Workshops und Konzerte mit namhaften Dozenten wie Ack van Rooyen, Klaus Graf, Sepp Herzog, Andi Maile, Jochen Pöhlert, Rick von Bracken, "Obi" Jenne, Alexander Wolpert, Thomas Siffling, Ralph „Mosch“ Himmler, Jörg Linke, Werner Blaut, Anton Jillich, Steffen Dix, Ralf Denninger, Markus Bodenseh, Jürgen Bothner, Bernd Maurer, Domingos Vasques und Frederic Rabold durchgeführt.

Mittlerweile hat die Big Band auch fünf CDs „Birdland“, „Nice-n-easy“, „Swingin Christmas“, „15“ und "twenty" produziert.

weiterlesen ...

Donnerstag 19.04.18 | Vortrag "Chinas Aufstieg - Bedrohung oder Chance?"

Beginn: 20 Uhr

 
Vortrag von Dr. Wolfram Adolphi, Berlin
 
Chinas Aufstieg ist deshalb so gewaltig, weil zuvor der Abstieg so gewaltig war. Von Anfang des 19. Jh. bis Mitte der 1930er Jahre sank die einstige Weltmacht China zum Spielball der imperialistischen Welt herab. Mit der Gründung der Volksrepublik 1949, der ein langjähriger, von der KPCh geführter Kampf gegen den Aggressor Japan vorausgegangen war, begann die Umkehrung dieser Entwicklung. Seither ringt das Land - das bevölkerungsreichste der Erde - um die Wiedergewinnung seines normalen Platzes in der Welt. ...
weiterlesen ...

Mittwoch 25.04.18 | Heigh Chief

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Sie haben sich bereits auf dem norwegischen und europäischen Mark einen Namen als starke Live - Band mit originellen Songs gemacht, die mit Energie und High-End-Musikalität gespielt werden. Die Songs umfassen mehr als ein Genre - gemeinsam ist ihnen die Faszination der Band und Inspiration von Rock, Blues, Jazz und Americana.
Mit einer herausragenden Leistung bei ihrem erstem Festival-Gig in Deutschland wurde die Band gebeten im Jahr 2015 eine Radiosendung im Deutschlandfunk zu machen. Dies hat dazu geführt, dass die Band seitdem zweimal im Jahr durch Deutschland tourt.
Mit zwei von der Kritik gefeierten Alben im Gepäck und einem dritten auf dem Weg dorthin sieht die Zukunft 2018 rosig aus, die HEIGH CHIEF gerade am meisten beschäftigen wird.
weiterlesen ...

Sonntag 15.04.18 | KLE2GO

Beginn: 20 Uhr

Das Trio KLE2GO – eine mutige und außergewöhnliche Zusammenarbeit dreier russischen Musikern, die über viel Individualität und höchste Professionalität
verfügen. Wir verfolgen die artigen Traditionen, inspirierte durch die Volkmusik, genauso wie Strawinsky und Mussorgsky in ihrer Zeit.
Es genügt die Vielfalt der benutzten Instrumente aufzuzählen, damit klar wird: Ee erwartet Sie ein Konzert aus der Reihe unvergesslicher Impressionen.

weiterlesen ...

Samstag 28.04.18 | The Blacks

Beginn: 20 Uhr

„The Blacks“ sind eine gestandene Hohenloher Rock-Band mit Kultstatus, denn alle vier Musiker sind seit Jahren musikalisch erfolgreich unterwegs. Die Hohenloher Zeitung titelte im September 2012: „Überflieger und Anwälte“ und umschrieb das Wirken mit den Worten „Anwälte melodischer Rockraritäten“ und „Überfliegersound“ (siehe www.theblacks-realrock.de).
 
Die Band steht für erdigen Folk-Rock-Sound mit Wiedererkennungsfaktor und präsentiert vorwiegend Songs für „Feinschmecker“ der Rockmusik. Also Songs „aus der zweiten Reihe“, die zwar jeder kennt aber selten Live zur hören bekommt.

weiterlesen ...

Samstag 21.04.18 | Complete Clapton

Beginn: 20.30 Uhr

Zum 70.Geburtstag des Ausnahmegitarristen Eric Clapton hat sich die Tribute Band "Complete Clapton" formiert. Das Premierenkonzert der achtköpfigen Band, am Samstag im Club Ebene 3 beinhaltet Stücke aus allen Bandetappen Eric Claptons.
Die Band ist klassisch ,wie im Original bei Livekonzerten groß besetzt.
Zwei Gitarren, Leadgesang, Backgroundgesang, Bass, Schlagzeug, Piano und Hammondorgel bilden diese neue Band.

weiterlesen ...

Mittwoch 18.04.18 | Rock & Blues Session

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: frei

 
Jeden 3. Mittwoch im Monat lädt die Ebene 3 ab 20.30 Uhr zu einer Bluessession, unter Leitung von Sänger und Bluesharpspieler Bernd Schwarz, ein. Erwartet werden darf authentischer, traditioneller und moderner Blues im Stil der alten Meister.
weiterlesen ...

Freitag 13.04.18 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Freitag 27.04.18 | Gauwahnen Kabarett - "Oben bleiben"

Beginn: 20 Uhr

Oben bleiben!
Das neue Programm der GAUwahnen

Windige Politiker, findige Funktionäre und skrupellose Lobbyisten haben längst die von S21-Gegnern kreierte Parole „Oben bleiben!“ für sich und ihre Zwecke vereinnahmt. Die GAUwahnen sind ihnen auf der Spur und entlarven mit Witz und Satire ihre Strategie. Das Kabarett zeigt skurrile Machenschaften: Der Ministerpräsident sucht zusammen mit dem Daimler-Boss einen Ausweg aus der Diesel-Krise. Deutsche Mädchen, die Machos und Despoten lieben, warten sehnsüchtig auf Schiffe, die gefährliche Ladungen nach Neckarwestheim transportieren. Zwerge schuften im Heilbronner Salzbergwerk unter Tage für die Bundesgartenschau. Und anrüchige Agenten betreiben dubiose Geschäfte, damit ihr Fußball-Verein oben bleibt.

weiterlesen ...

Mittwoch 11.04.18 | Philip Bölter (Voice Of Germany)

Beginn: 20.30 Uhr

Philip Bölter ist "der mit dem Wuschelkopf", "der mit der Gitarre", "der, der heute hier und morgen dort ist". "Nie vorhersehbar, fast schon perkussiv schlägt er in die Saiten und entwickelt eine unglaubliche Dynamik, so dicht, so variabel und mit unglaublich einfallsreichen Variationen unterläuft er charmant alle Erwartungshaltungen in seinem Spiel und findet in seinen Interpretationen permanent neue Varianten. Alles wirkt mühelos und kommt von Herzen. Es dauert immer nur wenige Takte, bis dieser leidenschaftliche Musiker mit seinem natürlichen Auftreten und einer einzigartigen Mischung aus Charme, Esprit und Können die Zuhörer auf seine Seite gezogen hat.“

weiterlesen ...

Samstag 05.05.18 | Surprise

Beginn: 20.30 Uhr

-Unlimited jazzfunkfusion-

Mit feiner Fusion spannt die Band Surprise einen progressiven Bogen zwischen Rock, Funk, Jazz und Latin. Die Kompositionen des Keyborders Jürgen Laier reichen vom saxy Funkhammer über mezzofortig und jazzig polarisierende Grooves bis hin zu leicht avantgardistisch balladesken Soundmalereien. Mal statisch düstere Straight-Grooves, mal druckvolle Rockgitarre, mal leichtfüßiges Sambafeeling, aber immer gut für eine Überraschung – quel surprise!

weiterlesen ...

Freitag 11.05.18 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 12.05.18 | Talking Loud

Beginn: 21 Uhr

-Unlimited jazzfunkfusion-

Talking Loud - Band / Live & Pure
Handgemachte Live-Musik verstehen wir nicht nur als Entertainment, sondern, auch als Handwerk, das wir als adäquate Musiker perfekt beherrschen. Besonders im Soul,- Funk,- Acid,- Pop,- Bereich kommt es auf die Feinheiten an Die Freude am Tanzen ist der musikalische Fingerabdruck, den wir hinterlassen und der den Funken von der Band auf das Publikum überspringen lässt.

weiterlesen ...

Freitag 29.06.18 | Authentic Tune

Beginn: 20.30 Uhr

Mit Authentic Tunes treten San Beth, die gefühlvolle Singer- Songwriterin mit authentischer Folk und Indiemusik, Luke Voightmann  (Voice of Germany 2014) Singer/Songwriter mit außergewöhnlicher Stimme und die Band Diebeskind am Freitag den 29. Juni in der ebene 3 im Theaterforum K3 auf.
Authentizität, Aufbegehren und eigene Songs sind die Gemeinsamkeiten der jungen Musiker.

weiterlesen ...

Samstag 16.06.18 | Blue Ballroom Band - Live Tanzparty

Beginn: 20.30 Uhr

Die Mischung macht’s! Die sechs erfahrenen Musiker der Blue Ballroom Band spielen mitreißende Tanz- und Partymusik mit Charme und Klasse. Die perfekte Kombination aus Best-of-Klassikern zum Mitsingen und aktuellen Charthits. Dazu gefühlvolle Balladen mit Gänsehaut-Garantie und Voll-auf-die-12-Nummern, bei der wirklich jeder die Tanzfläche stürmen möchte.

Nur bei einem machen sie keine Kompromisse: Der Qualität! Alle sind versierte Musiker in verschiedenen Stilrichtungen von Schlager bis Rock, Swing bis Latin und aktuellen Beats.

weiterlesen ...

Freitag 22.06.18 | Sons e Cores

Beginn: 20.30 Uhr

„Sons e Cores“ - Klänge und Farben, vereinen Stimme, Bass und Percussion zu einem außergewöhnlichen Duo mit dem die Sängerin Juliana Blumenschein und der E-Bassist Johannes Engelhardt ein vielseitiges Programm aus brasilianischer Musik und Jazz präsentieren.

weiterlesen ...

Samstag 09.06.18 | 3klang (Soul)

Beginn: 20.30 Uhr

Wir covern Lieder die zu uns passen, und die wir dann auf unsere Art und Weise interpretieren. So wählen wir Lieder aus Stilrichtungen wie Folk, Rock, Soul oder Blues. Hier einige Titel. All Summer long, Fields of Gold, Georgy Porgy, I shot the Sherifff, You've got a Friend. Unseren Fokus haben wir auf den Gesang gelegt. Jeder von uns ist sowohl solistisch als auch chorisch sehr gut beschlagen. Für Abwechslung  ist also gesorgt.

weiterlesen ...

Freitag 08.06.18 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Freitag 15.06.18 | Mathias Bozó - "Billy Joel meets Elton John"

Beginn: 20.30 Uhr

Mit Leidenschaft und Intensivität interpretiert der Sänger und Pianist Mathias Bozó die Hits der großen Songwriter und Entertainer Billy Joel und Elton John. Man hört danach Sätze wie "Wie ein Vulkan!" oder sogar "So gut wie das Original". Der Schwerpunkt des Programmes liegt in der persönlichen Entsprechung Bozós zu Billy Joel: Starke Melodien, mal ganz sanft, mal stürmisch und rockig, und immer mit viel Emotionen. Musikalische Verwandtheiten von Joel und John nahm Bozó zum Anlass, Songs von beiden grossen Sängern in einem Programm zu vereinen.

weiterlesen ...

Freitag 13.07.18 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Freitag 21.09.18 | Klassik Open Air After Show Party

Eintritt: frei

 
"HEILBRONN Ein Gewitter beendete beim Klassik Open Air im Juni das Abschlusskonzert des Heilbronner Sinfonie Orchesters (HSO) und des Ziryab Akademie Ensembles abrupt.
Am Freitag, 21. September, 19.30 Uhr, wird es unter freiem Himmel auf der Neckarbühne oder bei schlechtem Wetter in der Harmonie nachgeholt. Der Eintritt ist frei.

Das Heilbronner Sinfonie Orchester (HSO) mit Dirigent Alois Seidlmeier tritt bei dem Konzert erstmals mit dem Ziryab Akademie Ensemble aus Stuttgart auf, das unter der Leitung von Zaza Miminoshvili steht. Beide Orchester zusammen bringen unter dem Motto „Extraordinary Exhibition – Nächste Hoffnung“ Weltmusik mit neuen Kompositionen und Arrangements von Zaza Miminoshvili nach Heilbronn. Europäische Musik verbindet sich mit indischer, arabischer, afrikanischer und kaukasischer Musik, abendländische Klassik verschmilzt mit Jazz, Rock, Flamenco, Latin und anderen Stilen. Die Veranstaltung wird gefördert von der Kulturstiftung der Kreissparkasse und der Bürgerstiftung Heilbronn."
Heilbronner Stimme

 
 
weiterlesen ...

Freitag 14.09.18 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Freitag 28.09.18 | Bega Blues Band

Beginn: 20.30 Uhr

BEGA BLUES BAND ist die langlebigste Blues-Jazz-Gruppe aus der rumänischen auch "Klein-Wien" genannten Stadt Timisoara, der langjährigen Partnerstadt von Karlsruhe. Die Ausnahmemusiker mit ihrem Bandleader Johnny Bota (bass) haben in den zurückliegenden drei Jahrzehnten ihr Können auf zahllosen Konzert- und Festival- Bühnen erfolgreich dargeboten und eine beeindruckende Anzahl von Preisen der Wertschätzung erworben.
Aktuell, in den zurückliegenden Monaten, begeisterten sie am "Blues Festival Blagoievgrad" (BG), im "Rich Mix Shoreditch" London (UK) sowie auf dem Jazz Festival "Brussels Jazz Weekend" (B).
In der ebene 3 wird die BEGA BLUES BAND neben eigenen Werken, vor allem der Live- Promotion für ihre letzte CD "Brassica Soup", auch ingeniös bearbeitete Werke aus dem Repertoire von Jimi Hendrix, The Beatles, Sting, Phoenix und Ray Charles darbieten - einen spannenden Reigen für Musikliebhaber!

Die "Central and Eastern European London Review" beschrieb den Sound der Band im londoner "Rich Mix Shoreditch" als "frei und unapologetisch durchdrungen von den Wurzeln seines Genres" bzw. "eine vorbehaltlose Fusion von rumänischer Musikalität und transatlantischem Jazz - ein Mix mit der genau passenden Beigabe an Funk, einzigartig gewürzt durch Maria Chiorans Stimme ..."

weiterlesen ...

Samstag 01.09.18 | Maeve Kelly (Irish Singer/Songwriter)

Beginn: 20.30 Uhr

Die gebürtige Irin verbindet Traditionen des Geschichtenerzählens ihres Heimatlandes mit acoustic Folkrock und Elementen von World Music. Jeder, der sie gehört hat, weiss zwei Dinge: Erstens hört man eine solche Stimme nicht jeden Tag. Und zweitens schreibt sie tolle Songs, die in der klassischen Singer-/Songwriter-Tradition von Carole King oder Suzanne Vega stehen.
Getreu der Tradition der irischen Geschichtenerzähler zieht Maeve die Menschen in die Erzählung hinein und schafft so eine intensive emotionale Bindung zum Publikum. "Ich bin eigentlich ein fröhlicher, optimistischer Mensch, dennoch mag ich vor allem die dunkle Seite von Musik. Was soll ich sagen? Ich bin Irin. Melancholie ist vorprogrammiert...“
Nach Jahren als Sängerin in verschiedenen Rock- und Popbands veröffentlichte Maeve Kelly im Frühjahr 2010 ihr zweites Solo-Album „Through a Webbed Window“. Die Single “Luisa” stieg 2010 auf Platz 1 der IAC-Charts (laut „Rolling Stone“ die „Independent-Hauptstadt der Musikwelt“). Ausserdem gewann Maeve Kelly den IAC (Independent Artists Company) „Year of the Indie Award“ im Bereich Folk/Acoustic Rock.

weiterlesen ...

Samstag 22.09.18 | Muddy What? - "Gone From Mississippi"-Tour / CD-Präsentation

Beginn: 20.30 Uhr

Über Musik schreiben? Nicht leicht. Erst recht nicht, wenn es um Blues geht. Zu viele Worte beschädigen diese Musik ebenso wie zu viele Akkorde. Das, was nicht gespielt und nicht gesagt wird, macht den Zauber aus. Nicht alle halten sich daran. Manche gerieren sich als selbstverliebte Virtuosen.  Andere spielen werkgetreu Songklassiker nach und erweisen damit dem Blues einen Bärendienst.
Das Bluestrio MUDDY WHAT? hat sich darüber vermutlich nicht den Kopf zerbrochen. Warum  auch, wenn man seit Kindertagen diesen Sound hört und spielt. Die elterliche Plattensammlung erwies sich dabei als Fundgrube. Hören, spüren, aufsaugen, eben nicht analysieren. Vermutlich die beste Annäherung an eine Musik, die vornehmlich alten, vom Leben gebeutelten Männern zugeschrieben wird.

weiterlesen ...

Freitag 12.10.18 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 13.10.18 | Thabilé

Beginn: 20.30 Uhr

Thabilé – die warme Stimme Südafrikas

Thabilé veröffentlichte ihr Debütalbum am 5. April 2018. Darauf nimmt die Sängerin die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise in die Heimat ihrer Jugend, nach Südafrika. Mit dem warmen Timbre ihrer Stimme vermittelt sie in jedem der 16 Songs ihre unglaublich positive und authentische Ausstrahlung. Auch deshalb, weil sie sich nicht scheut, in ihren Liedtexten Probleme anzusprechen.     

Thabilé nennt ihr Debütalbum „Dlamini Echo“ und drückt damit eine Herzenssache aus. Dlamini – das ist ein Township, das zu Soweto gehört. Dort wurde Thabilé geboren und von dort kommt auch das Echo, die Erinnerungen an ihre Jugendzeit. Der Titelsong erzählt von den unbeschwerten Tagen in Dlamini, von der Armut, aber auch vom Zusammengehörigkeitsgefühl der Leute. Von den Straßen voller Musik und Lachen – und davon, dass man auch mit sehr wenig glücklich und zufrieden sein kann: „barefoot all day, dancing all day“. Thabilé sagt: „In Dlamini kannte jeder jeden – und jeder gehörte zur Familie. Als Kinder spielten wir den ganzen Tag mit selbstgemachtem Spielzeug. Hier habe ich – neben vielen anderen Dingen – gelernt, auch für die einfachen Dinge im Leben dankbar zu sein.“ In einer Liedzeile heißt es: „Precious memories of the ghetto“. „Dlamini Echo“ ist für Thabilé eine Hommage nicht nur an Dlamini, sondern an alle Townships und Ghettos auf der Welt.

weiterlesen ...

Freitag 19.10.18 | Udo Klopke & Band

 

Beginn: 20.30 Uhr

„The pirate´s son“, das letzte Album der Udo Klopke Band, hat Preise gewonnen (Deutscher Rock Pop Preis 2017) und tolle Pressekritiken bekommen  (“...eine kleine Sternstunde des Rock-Pop-Genres“/Rheinische Post).

Udo hat es mit seiner Band, wie auch solo, auf über 50 Konzerten, quer durch Deutschland vorgestellt.

Es gibt sicherlich wenige Sänger, die von sich behaupten können, den Popstar SEAL auf einer Probe vertreten zu haben.

Der Neusser Udo Klopke könnte das von sich sagen, macht er aber nicht. Er nimmt lieber seine Gitarre in die Hand, und singt seine Songs. Und die sind einfach toll, angesiedelt irgendwo zwischen Rock und Pop, den schottischen Highlands und den Clubs von New Orleans, handeln sie vom Weggehen und Ankommen, vom Lieben und leider-nicht-wieder-geliebt-werden, schönen Beduinentöchtern und Weltumsegelungen. Und das alleine im ersten Song...

weiterlesen ...

Samstag 20.10.18 | FisFüz

Beginn: 20 Uhr

20 Jahre erfolgreiche Bandgeschichte sind für uns ein Grund zum Feiern: Mit Euch/Ihnen auf unseren Jubiläumskonzerten in den verschiedensten Städten und mit einer Best-Of-CD - 20 years of oriental jazz- die wir zu unserem Jubiläumsjahr herausgebracht haben. Wir sind glücklich und stolz, dass es  ensemble FisFüz noch immer gibt - mit viel Freude am Musik-Machen, mit der Neugier auf Neues und mit einem großen Schatz an gemeinsamen Erfahrungen und wunderbarer Musik!
Weitere Informationen unter: www.fisfüz.de
Ein großes Dankeschön gilt unserem Publikum, das uns mit seiner Begeisterung und Unterstüzung weiter trägt!

Das Konzert in Heilbronn imJazz Club ebene 3 findet im Rahmen der Türkischen Kulturtage 2018 statt,
veranstaltet von Turkish Round Table Club.

weiterlesen ...

Mittwoch 24.10.18 | ABGESAGT: Vortrag "Grundzüge einer fairen Außen- und Wirtschaftspolitik"

Beginn: 20 Uhr

ACHTUNG!
Die Veranstaltung muss wegen Erkrankung des Referenten leider verschoben werden.
 
 
 
 
 
 
Vortrag/Diskussion mit Wolfgang Gehrcke (ehem. MdB der Partei Die LINKE)

In den politischen und Wirtschaftsbeziehungen kapitalistischer Länder ist es üblich, daß der Stärkere dem Schwächeren die Bedingungen diktiert. In der Regel dient das den Macht- und Profitinteressen der stärkeren Seite. Beispiele dafür gibt es zahllose, z.B. die Bedingungen, die der IWF oder die WTO wirtschaftlich schwächelnden Ländern immer wieder oktroyiert, wie Privatisierung von öffentlichem Gut, Öffnung ihrer Märkte und Kürzung ihrer Sozialausgaben. Die Bevölkerungen der betroffenen Länder werden so gut wie nie gefragt. Diesem massiv auf Ausbeutung zielenden Politikmodell setzt die Linke ein Modell entgegen, das auf gegenseitiger Fairness beruht, den anderen als Partner sieht und ihn nicht aus einer Position der Überlegenheit heraus zu Dingen zwingt, die nicht zu erfüllen sind. Dieses Politikmodell muß und kann die Basis für eine friedlichere Zukunft sein.
 
ranstaltung in Kooperation mit dem Rosa-Luxemburg-Club Heilbronn
weiterlesen ...

Samstag 27.10.18 | Philip Bölter (Voice Of Germany) / Support: Pete Jones

Beginn: 20.30 Uhr

Philip Bölter ist "der mit dem Wuschelkopf", "der mit der Gitarre", "der, der heute hier und morgen dort ist". "Nie vorhersehbar, fast schon perkussiv schlägt er in die Saiten und entwickelt eine unglaubliche Dynamik, so dicht, so variabel und mit unglaublich einfallsreichen Variationen unterläuft er charmant alle Erwartungshaltungen in seinem Spiel und findet in seinen Interpretationen permanent neue Varianten. Alles wirkt mühelos und kommt von Herzen. Es dauert immer nur wenige Takte, bis dieser leidenschaftliche Musiker mit seinem natürlichen Auftreten und einer einzigartigen Mischung aus Charme, Esprit und Können die Zuhörer auf seine Seite gezogen hat.“

weiterlesen ...

Samstag 03.11.18 | Blues Avantgarde mit Metzger & Stahl

Beginn: 20.30 Uhr

Wer auf der Suche nach avantgardistischem Roots-Rock ist, der wird mit dem Duo Metzger & Stahl seine Freude haben. Originalität ist in der heutigen schnelllebigen Zeit nun auch in der Musik immer seltener geworden und da ist es nur gut, daß es Metzger & Stahl gibt, die der Klangwelt mit ihrem einzigartigen Sound neuen Input geben. Seit Ihrem ersten Auftreten im Winter 2017/18 begeistern sie Publikum und Presse gleichermaßen.
Mit Double-Bassdrum, verzerrten Wandergitarren, Killerharmonika und dem unverwechselbaren Gesang von Diddy Metzger bieten sie eine außergewöhnliche Show, wobei kein Abend dem anderen gleicht.

weiterlesen ...

Donnerstag 08.11.18 | Stefan Mönkemeyer – Fingerstyle guitar vom Feinsten

Beginn: 20.30 Uhr

Aus einer Musikerfamilie stammend, entdeckte Stefan mit 16 Jahren seine Liebe zur Gitarre. Seitdem hat diese ihn nicht mehr losgelassen - oder auch umgekehrt :-).
Stefan’s Repertoire enthält Blues-, Jazz-, Balladen- und Folkelemente. Eigene Kompositionen mischt er bei seinen Auftritten mit Coversongs.
Beeinflusst durch verschiedene Stilistiken spielt Stefan Mönkemeyer seine „Fingerstyle“ - Gitarrenmusik mal einfühlsam - zart, dann wieder bluesig - groovig. Geschmackvolle, filigrane Gitarrenmusik zum Entdecken, Genießen und Wohlfühlen.

weiterlesen ...

Freitag 09.11.18 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 10.11.18 | Mo'Fazz

Beginn: 20.30 Uhr

ClubJazz aus München! Das Quartett um Oliver Knab, Tenor- und Sopransaxophon, Ansgar Gusinde, Klavier + Keyboards, Manuel Frey, Kontrabass + E-Bass sowie Fritz Rittmüller, Drums + Gesang, beschreibt mit Clubjazz seinen eigenen grooveorientierten Stil, der die Grenzen des Jazz über Funk und Latin bis zu Soul und Reggae erweitert.

weiterlesen ...

Donnerstag 15.11.18 | Restlos Glücklich (Jazz)

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt frei

Zu Beginn stand die Big Band Flat Attack. Dann begannen einige Bandmitglieder, sich hin und wieder zu treffen, um einfach nur zum Spaß durch das Realbook zu jammen. Doch beim puren Glücksspiel sollte es nicht bleiben, und was sich dann daraus entwickelt hat, kann sich durchaus hören lassen. Harmonische Bläsersätze und eine groovende Rhythmusgruppe erinnern an die Wurzeln der Formation. Angereichert durch eine gehörige Portion Kreativität und Spontanität wechseln sich Satzspiel und solistische Interpretationen ab und lassen Bigbandtitel sowie Jazzstandards im Smallbandsound erklingen.

 

weiterlesen ...

Samstag 17.11.18 | Blue Ballroom Band

Beginn: 20.30 Uhr

Die Mischung macht’s! Die sechs erfahrenen Musiker der Blue Ballroom Band spielen mitreißende Tanz- und Partymusik mit Charme und Klasse. Die perfekte Kombination aus Best-of-Klassikern zum Mitsingen und aktuellen Charthits. Dazu gefühlvolle Balladen mit Gänsehaut-Garantie und Voll-auf-die-12-Nummern, bei der wirklich jeder die Tanzfläche stürmen möchte.

Nur bei einem machen sie keine Kompromisse: Der Qualität! Alle sind versierte Musiker in verschiedenen Stilrichtungen von Schlager bis Rock, Swing bis Latin und aktuellen Beats.

weiterlesen ...

Freitag 23.11.18 | Lanzinger Trio

Beginn: 20.30 Uhr

Stubenmusik-Jazz-Pop-Boyband mit 169 Saiten
So einfach lässt sich zusammenfassen, wie die drei Profimusiker die traditionelle Saitenmusikbesetzung aus Zither, Hackbrett und Gitarre neu beleben. Das Klischee von behäbiger Stubenmusik lässt das Lanzinger Trio mit Einfallsreichtum und virtuoser Spielfreude links liegen und geht seine eigenen zwei (!) Wege.
Die Schwaben stehen einerseits für zeitgemäße Volksmusik. Landler, Walzer, Boarische aus eigener Handschrift, mit modernen Rhythmen angereichert, frech um die Ecke gedacht.
Zum anderen frönt das Lanzinger Trio ungehemmt privaten Musikleidenschaften: Jazz, Rock, Pop, Blues und Funk sind die Bestandteile der mitreißenden Eigenkompositionen. Dabei werden die Möglichkeiten der Instrumente in originellen Arrangements neu ausgelotet.
Mit spritzigen und humorvoll präsentierten Konzerten hat sich das Lanzinger Trio seit 2010 bis über die Landesgrenzen hinaus eine große Fanschar erspielt. 2015 gewann die außergewöhnliche Boyband den zweiten Preis beim Fraunhofer Volksmusikwettbewerb.
Seit 2016 ist der Günzburger Hannes Mühlfriedel Gitarrist des Lanzinger Trios.

weiterlesen ...

Samstag 29.12.18 | RAHÎ // Support: kopfundherz

Beginn: 20.30 Uhr

RAHÎ ist eine Rap/Soul Band aus Heilbronn/ Stuttgart.

Das Geschwisterpaar und der Sänger/Instrumentalist Don Jahin sorgen zu dritt für ein ganz besonderes Musikerlebnis. Das Zusammenspiel aus mehrstimmigem Gesang, Rap, Gitarre und Cajon geht tief unter die Haut.
Dabei vermischen sich rhythmische Elemente mit zarten Melodien zu einer musikalischen Vielfalt, die dazu einlädt, genauer und länger hinzuhören.
In ihren ehrlichen und persönlichen Songs setzen sich die drei Musiker unter anderem mit Themen der Freiheit und des friedlichen Zusammenlebens in Vielfalt auseinander. Auch persönliche Erfahrungen kennzeichnen den Musikstil von RAHÎ.

weiterlesen ...

Freitag 21.12.18 | Pete Jones

Beginn: 20.30 Uhr

Das Pete Jones Trio ist eine Alternative Rock Band um den Singer Songwriter & Gitarrist aus Wales. Auf seiner Reise durch Europa als Straßenmusiker war es Pete's Intention Musik zu machen, um Verbindungen zu schaffen, Menschen zusammen zu bringen und Emotionen zu teilen. Beeinflusst durch Folk, Blues und Jazz, zeigt die Band mit Mo am Bass und Guillame an den Drums eine energetische Show mit viel Witz und Denglish. Die ausschließlich selbstgeschriebenen Songs entstanden auf Reisen, in der Natur und handelt vom Leben.

weiterlesen ...

Freitag 28.12.18 | Duo Sabine Zimmermann & Paul Weiner // Support: Stefanie Tornow

Beginn: 20.30 Uhr

Mit dem Programm „Between“ stellen sie sich in der ebene 3 vor.
Ausdrucksstark und virtuos - Paul Weiner, ein vielseitiger, erfahrener Pianist bietet einen Klangteppich auf dem sich die gefühlvolle, warme Stimme von Sabine Zimmermann ausbreiten und frei entfalten kann. Mal jazzig, mal swingend, mal kräftig, mal zart - bieten die beiden einen besonderen Stilmix von Jazz bis Pop.

weiterlesen ...

Freitag 07.12.18 | The Blacks

Beginn: 20 Uhr

„The Blacks“ sind eine gestandene Hohenloher Rock-Band mit Kultstatus, denn alle vier Musiker sind seit Jahren musikalisch erfolgreich unterwegs. Die Hohenloher Zeitung titelte im September 2012: „Überflieger und Anwälte“ und umschrieb das Wirken mit den Worten „Anwälte melodischer Rockraritäten“ und „Überfliegersound“ (siehe www.theblacks-realrock.de).
 
Die Band steht für erdigen Folk-Rock-Sound mit Wiedererkennungsfaktor und präsentiert vorwiegend Songs für „Feinschmecker“ der Rockmusik. Also Songs „aus der zweiten Reihe“, die zwar jeder kennt aber selten Live zur hören bekommt.

weiterlesen ...

Freitag 14.12.18 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 22.12.18 | X-Mas Special mit den Lazy Jacks

Beginn: 20.30 Uhr

Ho Ho Ho!!! Ist schon wieder Weihnachten?!

Am Samstag vor Heiligabend laden die Lazy Jacks wieder zu einem besonderen Konzerterlebnis ein: Das Christmas Special lockt jedes Jahr Jung und Alt in der Ebene 3. Nach unserem 10-jährigen Jubiläum im letzten Jahr geht diese legendäre Tradition in die nächste Runde! Der Abend wird wieder ganz im Zeichen bekannter Christmas-Evergreens stehen - die groovigen und swingenden Versionen der Lazy Jacks hört man so allerdings garantiert nicht im Radio. Mit Gitte Lindmaier, Tansy Davis und Rebecca Hornauer darf man sich gleich auf drei zauberhafte Stimme freuen - und vielleicht schleicht sich auch in diesem Jahr noch der ein oder andere Überraschungsgast zu uns auf die Bühne! Die perfekte Einstimmung für die Festtage, die wir gerne mit Euch zusammen einläuten werden.

weiterlesen ...

Samstag 01.12.18 | Lazarev Project Group

Beginn: 20.30 Uhr

Harmonische und rhythmisch interessante Fusion – Musik. Frisch, filigran und kraftvoll.
Jazz, Rock und Latin Elemente, teils in Tradition von Scott Henderson, Mike Stern sowie Pat Martino.
Im Vordergrund stehen stets die melodischen Aspekte, die das Publikum auch nach dem Konzert begleiten.

Es handelt sich um eine intensive Herzensangelegenheit, voller Leidenschaft. Ehrlich, technisch perfekt. Handgemacht.

Intelligente Instrumentalmusik aus Deutschland von drei erfahrenen Live-Musikern:

Igor Lazarev (Guitar), Christian Kussmann (Bass),Bernhardt Spiess (Drums)

weiterlesen ...

Freitag 25.01.19 | The Golden Sound Trio

Beginn: 20.30 Uhr

Mitreißender Swing, Begeisternde Melodien und Virtuose Solos!

Lassen Sie sich verzaubern von zeitlosen Melodien des Golden Age of Jazz. Inspiriert durch die legendären Soundgiganten Lester Young, Stan Getz und Ben Webster verbindet sich der Tenorsaxophonist Axel Schmitt schnell zu den Herzen seiner Zuhörer. Die nötige Portion „Swing“ liefert er zusammen mit seiner atemberaubenden Rhythm Section, die ordentlich in die Beine fährt. Gönnen Sie sich diesen Hörgenuss, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

weiterlesen ...

Samstag 26.01.19 | Hitboutique

Beginn: 20.30 Uhr

Hitboutique haben eine Leidenschaft: Sie ziehen die größten Hits der Musikgeschichte aus der Plattenkiste und spielen sie in ihrer Lieblingsversion - ihrer eigenen!

Vor den Stilbrüchen von Hitboutique sind weder berühmt berüchtigte  Hard Rock-Klassiker sicher, noch wird vor den grossen Schmachtfetzen vergangener Jahrzehnte Halt gemacht. Die Hits der Neuzeit werden natürlich auch nicht verschont und rotzfrech in den pastellfarbenen Anzug des „Easy Listening“ gesteckt. Ganz nach dem Motto „play with your superhit“.

weiterlesen ...

Samstag 19.01.19 | Superflow

Beginn: 20.30 Uhr

Lange Zeit war es still um die Stuttgarter Band, die damals unter dem Namen „Jive Injector“ bekannt war. Nun der langersehnte Neustart! Mit veränderter Besetzung und neuem Namen geht die Band wieder an den Start...
2007 belegte die Band beim „Deutschen Rock und Pop Preis“ den dritten Platz in den Kategorien „Funk und Soul“ sowie „Bester Song des Jahres“ (englischsprachig)! Nun - nach knapp 10 Jahren Pause - trommelte Drummer Marcel Gustke die Band wieder zusammen, übernahm die Organisation und die musikalische Leitung. In leicht geänderter Besetzung und neuem Namen ist die Band wieder am Start. Willkommen bei Superflow!

weiterlesen ...

Samstag 12.01.19 | Blue Ballroom Band

Beginn: 20.30 Uhr

Die Mischung macht’s! Die sechs erfahrenen Musiker der Blue Ballroom Band spielen mitreißende Tanz- und Partymusik mit Charme und Klasse. Die perfekte Kombination aus Best-of-Klassikern zum Mitsingen und aktuellen Charthits. Dazu gefühlvolle Balladen mit Gänsehaut-Garantie und Voll-auf-die-12-Nummern, bei der wirklich jeder die Tanzfläche stürmen möchte.

Nur bei einem machen sie keine Kompromisse: Der Qualität! Alle sind versierte Musiker in verschiedenen Stilrichtungen von Schlager bis Rock, Swing bis Latin und aktuellen Beats.

weiterlesen ...

Freitag 11.01.19 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Sonntag 13.01.19 | Gospel Diamonds

Beginn: 19.30 Uhr


"Es ist sieben Jahre her, da waren zwei Personen hier", Damir Brajlovic, Gründer, Leiter und Vorsänger der Heilbronner Gospel Diamonds lacht. Ein Zwischenrufer korrigiert: "Drei waren da." Brajlovic, zum Scherzen aufgelegt: "Ach ja, die Elke (Bauschert) war ja auch noch da. Wir waren zu viert und haben"s durchgezogen." Brajlovic hat gut lachen. Auf der Bühne steht sein 13-köpfiger Gospelchor, rechts flankiert vom Saxofonisten, links von Bassgitarre, Schlagzeug und Keyboard, das der Multitasking-Mann - neben Dirigat, Gesang und Moderation - quasi mit links erledigt. Dazu als Gast aus Mannheim der Freestyler Denmark, ein gut gelaunter, farbiger Mittvierziger, der ad hoc mit Sprechgesang imponiert.

weiterlesen ...

Freitag 18.01.19 | Vernissage Markus Rack "RACKARTIG"

Beginn: 19 Uhr

Markus Rack wurde 1967 im Hohenloher Land in Baden-Württemberg geboren, er wohnt und arbeitet in Heilbronn. Von Beruf ist er Landschafts- und Gartengestalter, Mechatroniker, Maler und Skulpturenmacher.
Durch die Leidenschaft zur Ölfarbe und seine Begeisterung für Urban Art entstand sein typisch individuell eigener Stil. Er malt und zeichnet mit nahezu allem, was sich dazu eignet, Bilder entstehen zu lassen.
Oft setzt er seine Motive mit abstrakten Zeichen, Schrift oder Elementen aus einem ganz anderen Kontext in surreal anmutende Zusammenhänge. Der bekennende Autodidakt arbeitet ganz aus dem Bauch heraus und mit großer Energie. Er malt, weil er es muss.

weiterlesen ...

Samstag 16.02.19 | Rio Randerscheinung (Pop/Rock/Wave)

Beginn: 20.30 Uhr

Mit "Rio Randerscheinung" erfüllen sich drei Instrumentalisten mit unterschiedlichsten Erfahrungen lange gehegte musikalische Träume.
Wenn Bandleader Thomas Oswald den Saal mit Gitarrensounds füllt, die u.a. an Pink Floyd und Police erinnern, groovt Wolfram Boemer an den Drums, ohne zu vergessen, die Vielfältigkeit des möglichen Soundspektrums effektiv zu nutzen.

weiterlesen ...

Freitag 15.02.19 | Christoph Neuhaus & Davide Petrocca Guitar Duo

Beginn: 20.30 Uhr

Fließende Akkord-Klänge, filigrane Texturen, virtuose Läufe durchziehen und beherrschen das Duospiel von Davide Petrocca und Christoph Neuhaus.
Wo sich Harmonieinstrumente in anderen Zweierkombinationen schnell ins Gehege kommen, da ist bei den beiden viel Dialog, Luft und Zusammenspiel, aber auch an sprudelnder Virtuosität,  sowohl Boppig als auch Bluesig mangelt es beiden nicht.

weiterlesen ...

Freitag 01.02.19 | Beat 'n' Heat

Beginn: 20.30 Uhr

Die brandneue Band Beat 'n' Heat spielt authentischen Soul, Funk, Blues und Rock. Die Sängerin Tanja Telschow ist weit über die Grenzen der Region Stuttgart bekannt und Preisträgerin des German Blues Award 2016 (Kategorie Gesang weiblich). Ihre Blues- und Rockstimme und ihr Charisma bringen die Zuhörer mit 100% Gänsehaut-Garantie zum Abheben.
Die Musiker aus dem Raum Stuttgart sind alle langjährige Profis. Jeder einzelne von Beat 'n' Heat ist ein Ausnahmekönner an seinem Instrument. Das Repertoire dieser erstklassigen Band wird mit eigenständigem Charakter präsentiert.
Es umfasst u.a. Prince, Mother's Finest, B.B. King, Albert King, Michael Jackson, JohnMayer, Joe Coker, Tower of Power, Tina Turner und Marvin Gaye.

weiterlesen ...

Samstag 09.02.19 | Mattheo & DIE BRINGER

Beginn: 20.30 Uhr

Mattheo & DIE BRINGER spielen straighten Rock’n‘Roll mit einem Schuss Party-Blues und einer markanten, gefühlvollen Stimme! Die eigenen, deutschsprachigen Songs und überraschende Coverversionen nehmen das Publikum vom ersten Takt an mit.
„Mitten rein in Dein ach so cooles Herz.“
… und voll in die Beine!

weiterlesen ...

Freitag 22.02.19 | Sell & Jenes

Beginn: 20.30 Uhr

Akustik Covers mal ganz anders!

Cello, Violine, Akkordeon, Rhythmus, Gitarren und mehrstimmiger Gesang bilden den Rahmen für eine Musikauswahl, die so ihres Gleichen sucht.
Stücke der Beatles, Metallica, Simply Red oder Chaka Khan werden durch deutsche Klassiker wie „Du kanns zaubere“ von BAP oder „am Fenster“ von City zu einem tollen Live Erlebnis verbunden. Auch modernere Produktionen wie „Mr. President“ von Pink oder aktuelle Hits wie „Rolling in the deep“ von Adele finden sich in unserem Repertoire wieder.

weiterlesen ...

Freitag 08.02.19 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 02.02.19 | Ellen und Bernd Marquart Quartett "Blues and Scat"

Beginn: 20.30 Uhr

Ellen und Bernd Marquart Quartett "Chet Baker's Favourites"

das neue Programm von der amerikanischen Sängerin und Pianistin, und dem Trompeter und Flügelhornisten Bernd Marquart ist eine Hommage an den legendären US-amerikanischen Sänger und Trompeter Chet Baker, der mit allen Jazzgrößen seiner Zeit gespielt hat. Sein Leben wurde 2016 unter dem Titel "Born to be Blue" mit Ethan Hawke in der Hauptrolle verfilmt und lief 2017 erfolgreich in den deutschen Kinos. Chet Baker hat mit seiner Trompete und samt-weichen Stimme auf intuitive, geschmackvolle Art die Herzen seiner Fans mit mitreißenden Swingstücken, einfühlsamen Balladen, und virtuosen uptempo Jazzstandards, erobert. Eine Auswahl seiner schönsten Lieblingstücke haben die Marquarts für ihr Quartett speziell arrangiert. Sie freuen sich dieses Jahr Joel Locher, einer der profiliertesten jungen Jazzbassisten Europas, und Willy Ketzer, der zu den renommiertesten Drummern in Europa zählt, mit dabei zu haben.

weiterlesen ...

Mitwoch 20.03.19 | Der Matrosenaufstand von Kronstadt 1921. Erster „Sündenfall“ der Bolschewiki?

Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei

Im Februar/März 1921 revoltierten Matrosen und Soldaten der vor Petrograd auf der Insel Kotlin gelegenen Marinefestung Kronstadt gegen die bolschewistische Regierung in Moskau. Vielen konservativen, aber auch nominell „linken“ Historikern gilt die Niederschlagung der Revolte durch die Rote Armee als der erste Sündenfall der regierenden Kommunisten und Meilenstein auf dem Weg in den Stalinismus.

weiterlesen ...

Sonntag 24.03.19 | María Elía aus Buenos Aires

Beginn: 20 Uhr

The Argentine singer and pianist proposes in her tango album “Desde mí misma” a dialog with an extraordinary dynamics between the voice and piano.
María provides a solid and powerful artistic identity to her work with a great deal of interpretative power in a solo set album, resulting from the most intimate influences of her exploration on both the piano and her voice itself- a hallmark through which she deploys her authenticity and highest potential of her musical talent.
Tangos with a personal view and influens of other styles like jazz and flamenco on the works of such representative writers and composers as Contursi and Dames, Gardel and Le Pera, Cadícamo and Cobián, the Expósito brothers, Manzi and Piana among others.
This is her fifth time in Europe and the tour has been DECLARED OF CULTURAL INTEREST BY THE DIRECTORATE - GENERAL FOR CULTURAL AFFAIRS OF THE MINISTRY EXTERNAL RELATIONS AND WORSHIP OF ARGENTINA.

weiterlesen ...

Freitag 22.03.19 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Freitag 29.03.19 | Combination Big Band

Beginn: 20.30 Uhr

Die Geschichte der Combination Big Band aus Leingarten begann an einem Sommerabend des Jahres 1995. Damals wagte eine "Kombination" aus fünf Musikerinnen und Musikern aus verschiedenen Posaunenchören und Musikvereinen die ersten Gehversuche im Big-Band-Jazz. Im Laufe der letzten 22 Jahre wirkten viele ganz unterschiedliche Instrumentalisten und Sänger in der Big Band mit. Aktuell bilden um die zwanzig Hobby- und auch Profimusiker den harten Kern der Band. Sie stammen aus der Region des Heilbronner Unterlands, spielen dort auch in verschiedenen klassischen, kirchen- oder popmusikalischen Formationen und sind dabei teilweise international tätig.

In den letzten Jahren wurden kontinuierlich Workshops und Konzerte mit namhaften Dozenten wie Ack van Rooyen, Klaus Graf, Sepp Herzog, Andi Maile, Jochen Pöhlert, Rick von Bracken, "Obi" Jenne, Alexander Wolpert, Thomas Siffling, Ralph „Mosch“ Himmler, Jörg Linke, Werner Blaut, Anton Jillich, Steffen Dix, Ralf Denninger, Markus Bodenseh, Jürgen Bothner, Bernd Maurer, Domingos Vasques und Frederic Rabold durchgeführt.

Mittlerweile hat die Big Band auch fünf CDs „Birdland“, „Nice-n-easy“, „Swingin Christmas“, „15“ und "twenty" produziert.

weiterlesen ...

Samstag 30.03.19 | Clapton Experience

Beginn: 20.30 Uhr

Fünf Jahrzehnte Bluesrock der Extraklasse – Eric Clapton hat in seiner Karriere viele Maßstäbe gesetzt und gehört mit mehr als 280 Millionen verkauften Platten zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten. Mit Welthits wie Layla, Cocaine, Tears in Heaven, Lay down Sally oder Wonderful Tonight hat er Musikgeschichte geschrieben.

Die Band „Clapton Experience“ präsentiert die legendären Werke in einem knapp dreistündigen Livekonzert. Von den Anfängen bei den Yardbirds, über Cream und Derek and the Dominos bis hin zum Durchbruch als Solo-Künstler berücksichtigt die Band in ihrem Programm alle Schaffensphasen des britischen Ausnahmegitarristen und Sängers.

weiterlesen ...

Samstag 16.03.19 | Dennis Durant

Beginn: 20.30 Uhr

Dennis Rodney Durant wird im Sommer 1970 in Baden-Württemberg als Sohn eines amerikanischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren. Hierzulande stehen seit gut zwei Wochen Simon & Garfunkel mit "El Condor Pasa" an der Spitze der deutschen Hitparade, in den USA, der Heimat seines Vaters, dominieren Soullegenden wie Diana Ross, die Jackson 5, Stevie Wonder und die Temptations die Billboard Charts. Zwei Jahre nach dem Attentat auf Martin Luther King und dem legendären Woodstock-Festival ist der Funk in den Soul eingezogen.
 
Bevor er jedoch seinen musikalischen Vorbildern folgt, besucht Durant die Badische Schauspielschule in Karlsruhe, die er nach drei Jahren mit Diplom abschloß. 1988 sammelt Dennis Durant erste Bühnenerfahrungen. Bei Theater- und Musicalengagements in München, Zürich und Hamburg sowie in diversen TV- und Kinorollen stellt er seine Bühnenpräsenz unter Beweis und verbindet seine schauspielerischen und musikalischen Talente – zum Beispiel in der Rolle des Frank’n Furter in der "Rocky Horror Show" in Köln.

weiterlesen ...

Freitag 05.04.19 | Wait for June

Beginn: 20.30 Uhr

Was haben Erinnerungen an alte Freunde, eine kaputte Heizung in Schweden, ein Banjo in einem Punk - Song und e ine offene Schublade gemeinsam?
Die Band Wait For June bringt all dies mit viel Hingabe und Liebe zum Detail zusammen, bedienen sich die vier Musiker doch verschiedener Stilrichtungen, um mit gut einem Dutzend Instrumenten eingängig und immer wieder überraschend ihr Publikum zu unterhalten.

weiterlesen ...

Freitag 12.04.19 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 13.04.19 | Jazz à la flute present "The Good Life"

Beginn: 20.30 Uhr

 
Das Duo „The good life“ mit Isabelle Bodenseh, Querflöten und Lorenzo Petrocca, Gitarre, zählt mit seinem virtuos und leidenschaftlich gespielten Programm zu einem der außergewöhnlichsten in der aktuellen Jazzlandschaft.
Die Grundlage des Programms besteht aus Straight Ahead Jazz, Latin und Eigenkompositionen.
Alles wird immer wieder mit klassischen Elementen und Rockelementen vermischt, was der Musik sehr individuelle Atmosphären und Klangfarben verleiht.
Aus den Kompositionen entstehen musikalische Abenteuer, denn die Kommunikation der beiden Instrumentalisten ist hörbar einmalig und eng verwoben.
Sie präsentieren die Band seit Anfang 2017 in über 60 Jazzclubkonzerten und veröffentlichtenbereits 2 CDs unter „Jazz à la flute“.
weiterlesen ...

Donnerstag 18.04.19 | HISS - Südsee, Sehnsucht & Skorbut

Beginn: 20.30 Uhr

Es ist erstaunlich, dass HISS auf den unzähligen Konzerten der letzten Jahrzehnte kaum von ihren Abenteuern auf hoher See berichteten.

Dabei trotzten sie Tsunamis und Taifunen, der sengenden Sonne des Südens und dem erbarmungslosen Eismeer und überstanden gefährliche Begegnungen mit Haien, Schmugglern und Korsaren. Sie zechten und sangen in Cartagena und Wladiwostok, in Kapstadt und Shanghai.

Auf ihrem achten Album erzählen uns HISS endlich von ihren unglaublichen Erlebnissen auf den Meeren und in den Häfen, von der harten Arbeit an Deck und im Maschinenraum, von der Nützlichkeit des Rums, von Schiffbruch, Abschied und Heimkehr.

Wir hören zeitgemäße Seemannslieder, Piratenpolkas, Südsee-Ska, Tiefsee-Tango und werden dabei vielleicht selbst so seefest, so sturmerprobt und stark wie HISS.

 

Aktuelles Album: Das Gesetz der Prärie
Neues Album: Südsee, Sehnsucht & Skorbut - VÖ Januar 2018

 

Presseauszüge:

"Musik für die menschlichen Problemzonen: Bauch, Beine, Hirn."
"Ein Konzertabend im Spannungsfeld zwischen Polka und Rock'n'Roll, Taiga-Twist und Texas-Tango, zwischen Schmutz und Schmalz."
"Die Band baut spielerisch und ungezwungen irische und arabische Melodien ein, würzt die Polka mit Country, Rockabilliy, Latin, Walzer und Blues."
"Rasante wie zugleich hintersinnige Tonkost."
"Die Band überzeugt nicht nur musikalisch: Frontmann Stefan Hiss schaffte es auch, das Publikum mit Humor und Selbstironie in seinen Bann zu ziehen."
"Trübsinn bläst keiner beim HISS-Konzert."
"Zum Bandimage von Outlaws und Vagabunden gesellen sich die rabenschwarzen, ironisch-zynischen Texte der Songs."
"HISS sorgt auch im 20. Jahr für gute Laune, zuckende Körper und leuchtende Augen."
"HISS bewegt sich durch das Unterholz traditioneller Musikstile in souveräner Manier und mit großer musikalischer Meisterschaft."


Besetzung:



Stefan Hiss - Gesang, Akkordeon

Michael Roth - Mundharmonika, Gesang

Thomas Grollmus - Gitarren, Mandoline, Gesang

Volker Schuh - Bass 

Bernd Öhlenschläger - Schlagzeug, Gesang

 

weitere Infos:
www.hiss.net
www.facebook.com/HISS.BAND
www.youtube.com/user/KapelleHiss
https://www.stimme.de/

weiterlesen ...

Freitag 26.04.19 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Samstag 27.04.19 | Mamatoo

Beginn: 20.30 Uhr

THE MAMATOO. Pop. Rock. Soul. Songs
Die Rems-Murr-Band THE MAMATOO ist ein seltenes Juwel in der Stuttgarter Bandszene, denn ihr markanter Sound passt in keine Schublade. Die Band mischt kreative und selten gehörte
Coverversionen aus Pop, Rock und Soul der vergangenen fünf Jahrzehnte mit hervorragenden eigenen Kompositionen. Mit außergewöhnlichem Satzgesang, lyrischen Cello-Klängen, perlenden
Pianosounds und harmonischer Instrumentierung der besonderen Art schafft die Band eine Atmosphäre voller Gefühl und Leidenschaft. Die sieben Musiker aus dem Großraum Stuttgart lassen
ihre Talente und Persönlichkeiten zu einer unverwechselbaren Einheit verschmelzen und berühren mit ihrer Musik die Herzen ihrer Fans.
Im Finale des deutschlandweiten Bandwettbewerbs „Rastatt BaRockt 2017“ belegte THE MAMATOO aus über 220 Bewerbern aus ganz Deutschland den sensationellen 3.Platz!

weiterlesen ...

Sonntag 28.04.19 | Michael Diehl Fingerstyle Acoustic Guitars

Beginn: 19.30 Uhr

Melodischer Fingerstyle

Michael Diehl ist als Gitarrist des Jazz-Pop Duos „2inJoy“ bekannt geworden. Seine besonders filigrane Gitarrentechnik wurde mehrmals in Fachzeitschriften gelobt.
Nun ist der stark vom Genre des „Fingerstyles“ geprägte Gitarrist auch auf Solo-Pfaden unterwegs und er hat seine zweite, akustische Solo-CD „Groovin‘ for Breakfast“ aufgenommen. Er präsentiert feinsinnige Fingerstyle-Instrumentals, technisch versiert und melodisch elegant.
Ein Gitarrist mit gehörigem Groove, perkussiven Spielweisen und groovenden Pickings.

weiterlesen ...

Samstag 04.05.19 | Heigh Chief

Beginn: 20.30 Uhr

 
Sie haben sich bereits auf dem norwegischen und europäischen Mark einen Namen als starke Live - Band mit originellen Songs gemacht, die mit Energie und High-End-Musikalität gespielt werden. Die Songs umfassen mehr als ein Genre - gemeinsam ist ihnen die Faszination der Band und Inspiration von Rock, Blues, Jazz und Americana.
Mit einer herausragenden Leistung bei ihrem erstem Festival-Gig in Deutschland wurde die Band gebeten im Jahr 2015 eine Radiosendung im Deutschlandfunk zu machen. Dies hat dazu geführt, dass die Band seitdem zweimal im Jahr durch Deutschland tourt.
Mit zwei von der Kritik gefeierten Alben im Gepäck und einem dritten auf dem Weg dorthin sieht die Zukunft 2018 rosig aus, die HEIGH CHIEF gerade am meisten beschäftigen wird.
weiterlesen ...

Samstag 18.05.19 | Complete Clapton

Beginn: 20.30 Uhr

Complete Clapton präsentiert 2019 neben den Songs von Eric Clapton ein Steve Winwood-Special.

Welthits wie Layla, Tears in Heaven, Cocaine, Higher Love, Gimme some lovin und Back in the High Life Again stehen für das großartige musikalische Werk von Eric Clapton und Steve Winwood.
Sie waren die Köpfe der Supergroup Blind Faith und haben mit ihrem musikalischen Einfluss das Lebensgefühl einer ganzen Generation geprägt.
Bei Complete Clapton stehen 9 Vollblut-Musiker auf der Bühne, die mit ansteckender Spielfreude die legendären Werke zelebrieren.
Lassen Sie sich von virtuosen und detailgetreuen Gitarrensoli, einer original Hammond B3 und mehrstimmigen Vocals begeistern.

weiterlesen ...

Samstag 11.05.19 | Blue Ballroom Band - Live Tanzparty

Beginn: 20.30 Uhr

Die Mischung macht’s! Die sechs erfahrenen Musiker der Blue Ballroom Band spielen mitreißende Tanz- und Partymusik mit Charme und Klasse. Die perfekte Kombination aus Best-of-Klassikern zum Mitsingen und aktuellen Charthits. Dazu gefühlvolle Balladen mit Gänsehaut-Garantie und Voll-auf-die-12-Nummern, bei der wirklich jeder die Tanzfläche stürmen möchte.

Nur bei einem machen sie keine Kompromisse: Der Qualität! Alle sind versierte Musiker in verschiedenen Stilrichtungen von Schlager bis Rock, Swing bis Latin und aktuellen Beats.

weiterlesen ...

Freitag 31.05.19 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Freitag 10.05.19 | Improtheater "Ohne Gewähr"

Beginn: 20.30 Uhr | Eintritt: 12.-€ / ermäßigt 10.-€

 
Improshow mit dem Improvisationstheater Ohne Gewähr.

Wie aufregend, rührend und witzig kann Theater sein? Und vor allem: wie spontan? Wenn es sich um Improvisationstheater handelt, dann kann die Antwort nur lauten: Ziemlich!
Gespielt und gesungen werden Szenen nach den Vorgaben der Zuschauer. Wir setzten diese ohne
weiterlesen ...

Donnerstag 23.05.19 | Joseph Parsons

Beginn: 20.30 Uhr

Er hat sich ein bisschen rar gemacht: zuletzt mit Band hat Joseph Parsons 2016 gespielt; 2018 tourt er überhaupt nicht im deutschsprachigen Raum.

2019 geht's wieder los! Mit neuem Album im Gepäck sind zwei Touren geplant: zuerst mit Band, dann Solo. So können die Zuhörer zwei Facetten dieses erstklassigen Künstlers erleben: die rockigere, laute Band-Show sowie den atmosphärischen, bisweilen ruhigen oder auch düsteren Abend im Solo-Kontext.

weiterlesen ...

Freitag 03.05.19 | Weißdorn

Beginn: 20.30 Uhr

Die sechsköpfige Celtic-Folk Gruppe Weissdorn einführt die Zuhörer mit Jigs und Reeels aus Irland ,Schottland ,Wales und der Bretagne in die Welt der alten Kelten .In ihrem neuen Programm werden neben selbst arrangierten Liedern auch kleine Geschichten über Land und Leute erzählt .

weiterlesen ...

Suche