Samstag 28.05.16 | Signori

Die Geschichte der "Signori" beginnt mit dem Umzug Antonio Cusatos nach Würzburg. Auf der Suche nach Musikern stieß Cusato schnell auf Jazzpianist Joachim Werner und Schlagzeuger Christian Kraus, die beide an der Hochschule in Würzburg studiert haben. Gemeinsam probierten die drei zunächst aus, in welche stilistische Richtigung sie gehen wollten: über italienische Folklore und Jazz Standards landeten sie schließlich bei modernem Jazz aus eigener Feder. Das Orgel Trios als Instrumentierung stand jedoch schon zu Beginn fest, da die Musik durch die kleine Besetzung so flexibel und spontan wie möglich sein sollte. Cusato und Werner liefern dabei die Vehikel, mit denen die drei Musiker auf die Reise gehen. Durch die verschiedenen Herkünfte und Stile der Musiker entsteht eine Fusion aus komplexer und doch melodischer, energetischer wie intimer Musik.
Nach einigen Auftritten im süddeutschen Raum haben "I Signori" nun ein Album aufgenommen, was demnächst erscheinen wird.


Antonio Cusato - Gitarre
Joachim Werner - Orgel
Christian Kraus - Schlagzeug

Nach oben

Suche