Dienstag 17.05.16 | Koki Film - Im Keller

AU 2014, 85’, FSK: 16
R/B: Ulrich Seidl
Mit Fritz Lang, Alfreda Klebinger, Manfred Ellinger, Inge Ellinger u.a.

Welche Wahrheiten verstaut der Mensch im Allgemeinen und der Österreicher im Speziellen im Keller?
Menschen und ihre Keller haben ein ganz besonderes Verhältnis. Was seine Landsleute  in ihren Kellern und in ihrer Freizeit so tun, erzählt der letzte Film von Ulrich Seidl.
Ob unterirdisch, hinter schweren Türen verborgen oder durch steile Treppen in ein alltägliches Jenseits gerückt – in Kellern lauern und lagern Sehnsüchte und Obsessionen, Blasmusik und Opernarien, teure Möbel und billige Herrenwitze.
Ulrich Seidl erzählt tragische wie komische Geschichten von Sexualität und Schussbereitschaft, Fitness und Faschismus, Peitschenschlägen und Puppen.
Nach seiner großangelegten „Paradies“-Trilogie kehrt Ulrich Seidl mit „Im Keller“ zur dokumentarischen Form zurück und nimmt uns mit auf eine schrecklich unterhaltsame Nachtmeerfahrt durch das Souterrain der Wohnzimmerseelen.

Nach oben

Suche