Dienstag 15.03.16 | Koki Film - El Club

CHL 2015, 97’, OmU, FSK: 16
R: Pablo Larraín B: Pablo Larraín u.a.
D: Alfredo Castro, Roberto Farías, Antonia Zegers u.a.

An der stürmischen chilenischen Nordküste lebt eine Gruppe von Priestern unterschiedlichen Alters gemeinsam in einem Haus. Die Männer, darunter Padre Vidal, Padre Garcia und Padre Lazcano, wurden von der katholischen Kirche exkommuniziert, weil sie in der Vergangenheit schwere Vergehen auf sich geladen haben, und nun fristen die Männer ihr Dasein unter der strengen Aufsicht von Ordensschwester Mónica in dieser Art kircheneigenem Gefängnis. Nachdem ein junger Priester einzieht und sich noch an seinem ersten Tag erschießt, wird ein Ermittler der Kirche eingeschaltet, der Licht ins Dunkel bringen soll. Doch keiner weiß, ob er wirklich an der Wahrheit interessiert ist oder vielmehr für Vertuschung der Ereignisse vor der Öffentlichkeit sorgen soll. Nach und nach werden dunkle Geheimnisse gelüftet und unbarmherzig Widersprüche in der katholischen Kirche zum Vorschein gebracht. Die neueste Schöpfung des chilenischen Regisseurs/Autors Pablo Larraín, dessen Film „¡No!“ Anfang 2014 im KoKi zu sehen war.

Nach oben

Suche