Dienstag 23.02.16 | Koki Film - 20 Feet From Stardom

USA 2013, 87’, FSK: 0
R/B: Margan Neville
Dokumentation mit Darlene Love, Lisa Fischer, Judith Hill u.a.

Background-Sängerinnen leben in einer Welt, die jenseits des Scheinwerferlichts liegt. Ihre Stimmen machen die größten Bands und Solo-Künstler erst so richtig harmonisch – trotzdem kennen wir von den verborgenen Künstlern meistens weder Gesichter noch Namen. Sängerinnen wie Darlene Love, Lisa Fischer, Judith Hill, Tata Vega oder Merry Clayton sind mit tollen Stimmen gesegnet, spielen auf den Bühnen der Welt jedoch nur eine untergeordnete Rolle, wenn Bruce Springsteen, Steve Wonder oder Mick Jagger am Mikrofon stehen. Dabei träumen die Sänger im Hintergrund häufig selbst den Traum, ein Star im Rampenlicht zu sein. Ist der Background-Gesang in diesem Zusammenhang Karriere-Sackgasse oder Sprungbrett? In „20 Feet From Stardom“ wird dokumentiert, was die unbekannten Sänger selbst darüber denken – die eigentlichen Superstars, wie beispielsweise Sheryl Crow, Bette Middler,  Bruce Springsteen, Stevie Wonder, Mick Jagger, kommen aber auch ausführlich zu Wort.

Nach oben

Suche