Dienstag 19.01.16 | Koki Film - Das blaue Zimmer

F 2014, 76‘, FSK: 12
R: Mathieu Amalric
B: Stéphanie Cléau, Mathieu Amalric
D: Mathieu Amalric, Léa Drucker, Stéphanie Cléau u.a.

Julien Gahyde führt eine scheinbar perfekte Ehe mit seiner bezaubernden Frau Delphine. Gemeinsam haben sie eine Tochter, leben in einem großzügigen Einfamilienhaus und sind nicht zuletzt dank Juliens erfolgreicher Karriere als Vertreter für Landwirtschaftsmaschinen finanziell abgesichert. Doch all das macht den Familienvater nicht mehr glücklich. Um seinem Alltag zu entfliehen, hat er eine heimliche Affäre mit der attraktiven Apothekerin Esther begonnen, der Frau eines ehemaligen Schulkameraden. Regelmäßig treffen sich die beiden für gemeinsame Stunden in einem Hotelzimmer.
Doch dann wird Julien plötzlich verhaftet, von der Polizei verhört und findet schließlich keine Worte mehr. Was ist passiert? Wessen wird er eigentlich beschuldigt?
Vorlage für den Film ist der gleichnamige Roman von Georges Simenon aus dem Jahr 1964, einem der knapp 200 Romane des bekannten französischen Schriftstellers, ein Kriminalfall zwar, aber ganz ohne seine bekannteste Figur, Kommissar Maigret.

Nach oben

Suche