Samstag 07.10.17 | Lange Nacht der Kultur / Crosskulturale

Beginn: 20.30 Uhr

Lange Nacht der Kultur / Crosskulturale

(gefördert durch die Kulturstiftung der Kreissparkasse Heilbronn)


Zyriab Music - ein Projekt des European Music Ensemble mit Dr.Zaza Miminoshvili und seinem hochkarätigen Ensemble. Ethno, Jazz, Rock und Klassik.
Im Anschluss ab ca. 23 Uhr findet die Abschlussparty mit einer interkultureller Session statt.

Das Projekt "EUROPEAN MUSIC ENSEMBLE & ZIRYAB ACADEMY feat. THOMAS UNGERER" steht für die kongeniale Vereinigung des stuttgarter "EUROPEAN MUSIC ENSEMBLE" & "ZIRYAB ACADEMY - new music for the world" (Gründung und Leitung: Dr. Zaza Miminoshvili) mit dem Organisten Thomas Ungerer.

Aus der Überzeugung heraus, daß die Musik aller Kulturkreise auf Archetypen, auf Urbildern mit den kultur- und epochenübergreifenden Bausteinen von Skalen und Rhythmen aufbaut, hat sich die Vereinigung hochprofessioneller Musiker ein einfach klares wenngleich hohes Ziel gesetzt: diese Vielgestaltigkeit von Welten in uns, im Menschen zu vereinen. Und damit Menschen ungeachtet ihres jeweiligen Kulturkreises und ungeachtet ihrer kunstbezogenen Lebensteilnahme auch zu vereinen.

Die universelle Dialektik von Ganzem und Teil läßt sich in der Wirkung von Tonfolgen zugänglich dargebotener Musik am eindrucksvollsten nachvollziehen. Und das konsequente Ergebnis von Dreisatz-Aufführungen wie Musik-Wort-Kunst und Klassik- Moderne-Pop/Rock und Bach-Shankar-Hendrix - von der Bühne vorgetragen als offene musikalische Friedensbotschaft - birgt als beste Möglichkeit Erfüllung von und Verständnis zwischen Menschen stets in sich.

Der unvergleichlichen Orgel Rechnung tragend erfordert das Projekt in seiner Umsetzung den kirchlichen Akustikraum. Dieser sei gleichzeitig dem friedlichen Dialog, der tiefen Suche und der reflektierenden Begeisterung zuträglich. Als TREFFPUNKT DER WELTEN natürlich ohne konfessionellen Hintergrund. Es ist MUSIK, die hier geschehen und zelebriert werden soll.

Selbstredend soll auch ein breitgefächertes Gedankengerüst von Unabhängigkeit und Freiheit musisch zugänglich gemacht werden. Dies stets im Refrain der Überzeugung, daß ein freudvoll gutes Zusammenleben auch nur unter der Prämisse einer im Gleichgewicht gesunden Welt und Natur möglich ist.

Hierzu bedarf das Projekt noch einer geeigneten Förderung und Unterstützung von Seiten der kultur- und integrationsorientierten öffentlichen Hand bzw. Kunst fördernden privaten Mäzenen und Sponsoren.

 

 

Nach oben
Kunst und Ausstellung

Kunst und Ausstellung

Ausstellung der Bildhauerin Ingrid W. Jäger 

weiterlesen
ebene 3 mieten

ebene 3 mieten

Unsere Räumlichkeiten können an veranstaltungsfreien Tagen für Ihre Tagung, Feier usw. angemietet werden.

weiterlesen
« September 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30