Dienstag 06.06.17 | Koki Film - Don’t Blink – Robert Frank

Einlass: ab 19 Uhr | Eintritt: 4,50 Euro

CAN/F/USA 2014, 82‘, FSK: o.A.
R: Laura Israel
B: Melinda Shopsin

Was wäre die moderne Fotografie ohne das Werk von Robert Frank? Sein Stil veränderte in den 1950er Jahren die Spielregeln der Fotokunst, sein Buch „The Americans“ gilt heute Vielen als eines der einflussreichsten Fotografiebücher des 20. Jahrhunderts.
Robert Frank wurde in Zürich geboren,  emigrierte 1947 in die USA und veröffentlichte dort seine ersten Fotobände. Für „The Americans“ schrieb Jack Kerouac 1959 das Vorwort. Doch wenige Kritiker erkannten zunächst die bahnbrechende Kunst Franks. Phasenweise wandte er sich von der Fotografie ab und drehte Filme wie „Pull My Daisy“ mit den Beat Poets Allen Ginsberg und Gregory Corso. Für die Rolling Stones erschuf er das Cover-Artwork des Albums „Exile On Main St.“. Zahlreiche Künstler suchten fortan die Zusammenarbeit mit dem stilbildenden Fotografen.
Die Filmemacherin Laura Israel suchte den 92-jährigen Robert Frank auf und sprach mit ihm über seine Kunst und die Stationen seines Lebens.

Nach oben
Kunst und Ausstellung

Kunst und Ausstellung

Ausstellung der Bildhauerin Ingrid W. Jäger 

weiterlesen
ebene 3 mieten

ebene 3 mieten

Unsere Räumlichkeiten können an veranstaltungsfreien Tagen für Ihre Tagung, Feier usw. angemietet werden.

weiterlesen
« Juni 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30