Mittwoch 26.11.14 | "Flotter Vierer" Singer/Songwriter-Konzert der etwas anderen Art.

Beginn: 20.30 Uhr

 
Ein Abend voller Geschichten über Liebe,  Komik und Sex , mit Stefan Dittrich,  Ben Sommerfeld, Nicolai Köppel und Jakob Pohl. Poesie trifft Pop & Trash.
Beginn: 20.30 Uhr

Nicolai Köppel, aus Buch und Film bekannter Geschichtenschreiber, “verliebt euch in ihn” ohne dass ihr es verhindern könnt.

Stefan Dittrich, der seine eigene Wurst mit Guitarre und Orgel auf der Bühne grillt, sorgt dafür, dass schlussendlich keine Dame trocken bleibt.
Stefan Dittrich singt Guitarre! Aber auch Orgel! Mit Vibrato! Erzählte Lieder und gesungene Geschichten für sie und ihn! Gassenhauer, wie „Schneckengrillwurst“, „All diese Dinge“ oder „Web-Depp“, aber auch völlig neue Lieder, wie „Der Kukka“ oder „Ich will kein Mann sein“ werden zu hören sein! Da kann der Weihnachtsmann wieder einpacken! Auch diesmal wird kein Görl trocken bleiben! Ahoi, Zwiebacksäge, komm vorbei! Das wird DEIN Abend!

Ben Sommerfeld: ein Name wie ein Künstlername
In seinen handgemachten Liedern erzählt Ben Sommerfeld Geschichten über schöne Frauen, die Wirren der Ehe und seinen Heißhunger auf Salami-Dinkel-Brötchen. Schonungslos offen widmet er sich der reiferen Sexualität, schreibt verständnisvoll sanfte Liebeslieder, produziert sich selbst und bringt das Salz in euer Liebesleben zurück.
 
Jakob Pohl: "Ich bin Komiker/Kabarettist mit den Schwerpunktthemen Schwaben und Arbeit. Ich trete in Arbeitskleidung auf und erzähle Geschichten aus der Montagehalle. Hierbei imitiere ich meine Kollegen, aber auch Prominente."
Letzte Änderung amMittwoch, 29 Oktober 2014 19:04
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nach oben

Suche